se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

In der Kinderklinik des Universitätsklinikums Münster werden Kinder und Jugendliche aller Altersstufen behandelt. Um deren Bedürfnissen je nach Krankheitsbild und Alter am besten gerecht zu werden, verfügt die Klinik über verschiedene Stationen und Ambulanzen. Dort arbeiten erfahrene Kinderärzte mit modernen Diagnose- und Therapieverfahren und sorgen gemeinsam mit hoch qualifizierten Pflege- und Pädagogenteams für die Gesundheit der jungen Patienten.

Die Ärztinnen und Ärzte der Kinderklinik sind daneben auch an verschiedenen Forschungsprojekten beteiligt. Diese enge Verbindung von Krankenversorgung und Forschung ermöglicht eine individuelle Behandlung auf höchstem medizinischen Niveau sowie eine stetige Verbesserung von Therapien.

Auch wenn die Mitarbeiter der Kinderklinik das Bestmögliche für die Patienten tun: Ein Krankenhausaufenthalt ist ein gravierender Einschnitt in den vertrauten Lebensalltag. Daher wird versucht Eltern, Angehörige und Freunde in den Klinikalltag einzubinden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nicht nur Ansprechpartner bei medizinischen Themen, sondern unterstützen Sie auch bei allen anderen Fragen. Auf einigen Stationen gibt es betreute Spielzimmer, bei gutem Wetter lockt ein schöner Spielplatz, den das Betreuungsteam gerne mit Ihrem Kind aufsucht. Besondere Veranstaltungen für Kinder bietet außerdem das abwechslungsreiche UKM-Kulturprogramm.

Einrichtung für Kinder

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. Heymut Omran

Kontakt

Sekretariat

0251 8347732

0251 8347735

Sekretariat-Kinderklinik@­ukmuenster.de

Webseite

http://klinikum.uni-muenster.de/index.php?id=paed_uebersicht

Adresse

Albert-Schweitzer-Campus 1

48149 Münster

Gebäude A1

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • sozial / rechtliche Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Kontakt mit Selbsthilfevereinen
    Tuberöse Sklerose Deutschland e.V.

Zertifikate

dgfe mukozert tsdev

Europäische Referenznetzwerke

Globales Logo

Von Selbsthilfeorganisationen genannt:

Übersicht

Versorgungsangebote