se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie am Universitätsklinikum des Saarlandes

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Michael Zemlin
Information
Einrichtung für Kinder
Beschreibung

Die Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie der Universität des Saarlandes hat als Schwerpunkte im Rahmen der Allgemeinen Pädiatrie die Pädiatrische Gastroenterologie mit Betreuung von Patienten mit zystischer Fibrose und die Pädiatrische Endokrinologie. Weiterhin gehört zur Klinik die Neuropädiatrie mit TSC-Zentrum mit dem Schwerpunkt der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Anfallserkrankungen. In der Neonatologie und Pädiatrischen Intensivmedizin ist die Betreuung extrem unreifer Frühgeborener neben der postoperativen Versorgung, z. B. von Kindern nach Eingriffen am Herzen und herznahen großen Gefäßen, ein wesentlicher Schwerpunkt. Auf eine engste Kooperation mit der Klinik für Pädiatrische Kardiologie (Prof. Dr. Abdul-Khaliq) und der Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (Prof. Dr. Graf) wird unter dem Aspekt eines Zentrums für Kinder und Jugendliche höchster Wert gelegt. In der Betreuung Frühgeborener ist eine intensive Kooperation mit der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin (Prof. Dr. Solomayer) sowie dem Schwerpunkt der pränatalen Diagnostik entsprechend einem Level I der Perinatalversorgung ein weiterer Fokus.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:
nach Vereinbarung.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Klinische Studien / Forschung

    Forschungen zur innaten Immunität bei Patienten mit zystischer Fibrose, der Regulation des Wachstums in der Kindheit bei Frühgeborenen mit intrauteriner Wachstumsstörung, sowie zu Risiken bei Epilepsien im Kindesalter.

  • Diagnostik
  • Therapie
  • Kontakt mit Selbsthilfevereinen

    Tuberöse Sklerose Deutschland e. V.

Kontakt

Sekretariat
06841 1628301
06841 1628310
neonatologie@uks.eu
Webseite

http://www.uniklinikum-saarland.de/de/einrichtungen/kliniken_institute/kinder_und_jugendmedizin/klinik_fuer_allgemeine_paediatrie_und_neonatologie/

Adresse

Kirrberger Straße
66421 Homburg

Gebäude 9

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 2

Myoklonusepilepsie des Kindesalters CLN2-Krankheit Idiopathische Hemikonvulsion-Hemiplegie-Syndrom Dysplasie, kraniotelenzephale DEND-Syndrom Schreckepilepsie Neuroektodermale melanolysosomale Krankheit Epilepsie mit myoklonischen Absencen Enzephalopathie, epileptisch-dyskinetische infantile Aktionsmyoklonus-Nierenversagen-Syndrom Generalisierte Epilepsie-paroxysmale Dyskinesie-Syndrom Denkepilepsie X-chromosomale Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom CLN3-Krankheit Mikrodeletionssyndrom 17q11 Japanische Enzephalitis Neugeborenenkrämpfe, benigne idiopathische Fieber-assoziierte Enzephalopathie mit refraktären Anfällen Myoklonische Epilepsie bei nicht-progressiven Enzephalopathien Krampfanfälle, miktionsinduzierte Absencen-Epilepsie, juvenile Periorale Myoklonie mit Absencen Epilepsie mit myoklonisch-astatischen Krisen Krampfanfälle, benigne infantile nicht-familiäre Autismus-Epilepsie-Syndrom durch Verzweigtketten-Ketosäuredehydrogenase-Kinase-Mangel Epilepsie, benigne familiäre infantile Intelligenzminderung, X-chromosomale, syndromale, Typ Claes-Jensen Früh beginnende progressive Enzephalopathie mit wanderndem kontinuierlichem Myoklonus Myoklonusepilepsie, juvenile Kortikale Dysplasie, fokale isolierte, Typ II Polymikrogyrie, bilaterale frontale Unverricht-Lundborg-Krankheit Nächtliche Frontallappenepilepsie, autosomal-dominante CLN9-Krankheit Rolando-Epilepsie Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Typ A Infantile Krampfanfälle - breite Daumen Epilepsie, familiäre partielle Benigne Partialepilepsie der frühen Kindheit mit komplex fokalen Anfällen Epilepsie, kryptogenetische, spät beginnende Krampfanfälle, benigne familiäre neonatal-infantile Leseepilepsie Reflexepilepsie, genetisch-bedingte Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Typ C Epilepsie, progressive - Intelligenzminderung, Finnischer Typ CLN8-Krankheit X-chromosomale Spastik-Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom Polymikrogyrie, bilaterale parasagittale parieto-okzipitale Porenzephalie, erworbene Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Typ B Benigne familiäre Neugeborenenepilepsie Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Typ E Toxoplasmose, kongenitale Zystische Fibrose Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, kongenitale Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Typ D Absencen-Epilepsie des Kindesalters Hyperekplexie - Epilepsie Jeavons-Syndrom West-Syndrom CLN5-Krankheit Polymikrogyrie, bilaterale generalisierte Muskel-Augen-Gehirn-Krankheit Benigne Partialepilepsie der frühen Kindheit mit sekundär generalisierten Anfällen Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Typ F X-chromosomale Lissenzephalie mit Genitalanomalien Epilepsie mit kontinuierlichen Spike-Wave-Entladungen im Schlaf Benigne fokale Epilepsie des Erwachsenen CLN7-Krankheit Fokalepilepsie, beninge infantile, mit Midline-Spikes und Waves im Schlaf Temporallappenepilepsie, mesiale, familiäre Form Krämpfe, beninge infantile, assoziiert mit milder Gastroenteritis CLN6-Krankheit X-chromosomale Epilepsie mit Lernstörungen und Verhaltensauffälligkeiten Partialepilepsie, benigne infantile Rolando-Epilepsie-Sprachdyspraxie-Syndrom Mikrodeletionssyndrom 15q13.3 Aicardi-Syndrom Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, spät-infantile Holoprosenzephalie, septopräoptische Lissenzephalie Corpus callosum-Agenesie-Genitalfehlbildung-Syndrom Epilepsie, benigne okzipitale Mikro-Syndrom Epilepsie-Syndrom, neonatales Incontinentia pigmenti Holoprosenzephalie, mikroforme Epilepsie-Syndrom, im Kindesalter beginnend Epilepsie-Syndrom, infantiles Meningokokkenmeningitis Myoklonusepilepsie, progressive Epilepsie-Syndrom, im Erwachsenenalter beginnend Rolando-Epilepsie - paroxysmal anstrengungsinduzierte Dyskinesie - Schreibkrampf Akute Enzephalopathie mit biphasischen Krämpfen und spät reduzierter Diffusion Dravet-Syndrom Proteus-Syndrom Lennox-Gastaut-Syndrom Infantile Konvulsionen und Choreoathetose Neurokutanes Syndrom mit Epilepsie Benigne okzipitale Epilepsie des Kindesalters Typ Gastaut Epileptische Syndrome Myoklonusepilepsie, progressive, Typ 6 Sturge-Weber-Syndrom Benigne okzipitale Epilepsie des Kindesalters Typ Panayiotopoulos Limbische Enzephalitis mit Caspr2-Antikörper Chromosomenanomalie mit Epilepsie als Hauptmerkmal Landau-Kleffner-Syndrom Pachygyrie-Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom Myoklonusepilepsie, adulte benigne familiäre Familiäre fokale Epilepsie mit variablen Herden Maligne migrierende Partialepilepsie des Kindes Temporallappenepilepsie, familiäre Neu-beginnender refraktärer Status epilepticus Mikrolissenzephalie-Mikromelie-Syndrom EAST-Syndrom Porenzephalie Lissenzephalie Typ III - metakarpale Knochendysplasie W-Syndrom Ringchromosom-14-Syndrom Lissenzephalie Typ III - familiäre fetale Akinesie/Hypokinesie-Sequenz Monogene Krankheit mit Epilepsie Kortikale Dysplasie, isolierte fokale Leukoenzephalitis, sklerosierende subakute Okzipitale Pachygyrie und Polymikrogyrie Zerebrale Fehlbildung mit Epilepsie Enzephalopathie, Thiamin-responsive Lissenzephalie mit zerebellärer Hypoplasie Hyper-beta-Alaninämie Neu-Laxova-Syndrom Ringchromosom-20-Syndrom Familiäres Epilepsiesyndrom, idiopathisches oder kryptogenes, mit bekanntem Gen/-ort Akute Enzephalopathie mit entzündungsvermitteltem Status Epilepticus Walker-Warburg-Syndrom Zerebrale Fehlbildung durch neuronalen Migrationsdefekt, nichtsyndromal Pachygyrie, frontotemporale, autosomal-rezessive Neurofibromatose Typ 1 durch NF1-Genmutation oder intragenische Deletion Stoffwechselstörung mit Epilepsie Holoprosenzephalie, alobäre Limbische Enzephalitis, paraneoplastische Zerebrale Gefäßkrankheiten mit Epilepsie Holoprosenzephalie, lobäre Temporallappenepilepsie, mesiale, mit Fieberkrämpfen, familiäre Form Inflammatorische und autoimmune Krankheit mit Epilepsie Limbische Enzephalitis Limbische Enzephalitis mit DPP6-Antikörpern Mittlere interhemisphärische Fusionsvariante der Holoprosenzephalie Neurofibromatose Typ 1 Primäre Mikrozephalie-Epilepsie-permanentes neonatales Diabetes-Syndrom Infektionskrankheit mit Epilepsie Konstitutionelle megaloblastäre Anämie mit schwerer neurologischer Krankheit Früh beginnende Lafora-Einschlusskörperchen-Krankheit Lafora-Krankheit Bandheterotopie, subkortikale Limbische Enzephalitis, paraneoplastische, klassische Form Rett-Syndrom, atypisches Epileptische Enzephalopathie mit globaler zerebraler Demyelinisierung Zöliakie-Epilepsie-zerebrale Verkalkungen-Syndrom Limbische Enzephalitis mit assoziierten Antikörpern gegen Zellwandantigene Kortikale Dysgenese mit pontozerebelläre Hypoplasie durch TUBB3-Genmutation Rett-Syndrom Lissenzephalie-Syndrom Typ Norman-Roberts Heterotopie, noduläre subependymale Hemimegalenzephalie Heterotopie, noduläre subkortikale Limbische Enzephalitis mit LGI1-Antikörpern Atherosklerose-Schwerhörigkeit-Diabetes-Epilepsie-Nephropathie-Syndrom Lissenzephalie Typ 1 mit Doublecortin(DCX)-Genmutation Lissenzephalie durch TUBA1A-Genmutation Heterotopie, neuronale noduläre PEHO-ähnliches Syndrom Syndrom des einzelnen maxillären mittleren Schneidezahnes Cobblestone-Lissenzephalie ohne muskuläre oder okuläre Beteiligung Generalisierte Epilepsie mit Fieberkrämpfen plus CLN11-Krankheit Neurokutane Fehlbildung, hereditäre Polymikrogyrie durch TUBB2B-Genmutation PEHO-Syndrom Porenzephalie, familiäre Polymikrogyrie Limbische Enzephalitis mit nCMAgs-Antikörpern Epilepsie mit Intelligenzminderung, auf das weibliche Geschlecht beschränkt Partington-Syndrom Polymikrogyrie, unilaterale Epilepsie, seltene Frühinfantile epileptische Enzephalopathie und Intelligenzminderung durch GRIN2A-Genmutation Makrogyrie, bilaterale zentrale Holoprosenzephalie, semilobäre Limbische Enzephalitis, akute, nach Transplantation Limbische Enzephalitis, nicht-paraneoplastische Intelligenzminderung, X-chromosomale, Typ Hedera X-chromosomal-dominante Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom Polymikrogyrie, fokale unilaterale Holoprosenzephalie Limbische Enzephalitis, akute, nicht herpetische Schizenzephalie Temporallappen-Epilepsie, laterale, autosomal-dominante Polymikrogyrie, bilaterale Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis Kongenitale muskuläre alpha-Dystroglykanopathie mit Gehirn- und Augenanomalien Moynahan-Syndrom Westliche Pferdeenzephalitis Miller-Dieker-Syndrom Colorado-Zeckenfieber Hemiatrophia facialis progressiva Östliche Pferdeenzephalitis Enzephalomyelitis, akute disseminierte Sonstige Syndrome mit Lissenzephalie als Hauptmerkmal Lissenzephalie, klassische Kleefstra-Syndrom durch Mikrodeletion 9q34 Dysplasie, kortikale zerebrale Mikrolissenzephalie Lissenzephalie Typ 3 Lissenzephalie Typ 1, isolierte, ohne bekannten genetischen Defekt Kortikale Dysplasie, fokale isolierte, Typ I Encephalitis lethargica Baraitser-Winter zerebro-fronto-faziales Syndrom Morvan-Syndrom Muskeldystrophie, kongenitale, Typ Fukuyama Enzephalopathie, epileptische, ARX-assoziierte Mesiale Temporallappenepilepsie mit Hippocampussklerose Enzephalopathie mit Neuroserpin-Einschlüssen, familiäre Form Polymikrogyrie, bilaterale frontoparietale Ionenkanalkrankheit mit Epilepsie West-Nil-Enzephalitis MERRF Myoklonische Epilepsie, progressive, Typ 3 CLN13-Krankheit Polymikrogyrie, hemisphärische unilaterale Polymikrogyrie, bilaterale perisylvische Röteln-Panenzephalitis Heterotopie, noduläre periventrikuläre Pneumokokken-Meningitis Mykoplasmen-Enzephalitis Kortikale Dysplasie-fokale Epilepsie-Syndrom Epilepsie, photosensitive Okulo-zerebro-kutanes Syndrom Polymikrogyrie mit Sehnerv-Hypoplasie St.-Louis-Enzephalitis Enzephalopathy, neonatale schwere - Mikrozephalie Fokale Epilepsie - Intelligenzminderung - zerebro-zerebelläre Fehlbildung Kalifornische Enzephalitis CLN1-Krankheit Myoklonusepilepsie, infantile familiäre Intermediäres DEND-Syndrom Reflexepilepsie, audiogene Infantile mesiale Temporallappenepilepsie mit schwerer kognitiver Regression Muscle-Eye-Brain-Syndrom mit bilateraler multizystischer Leukodystrophie Rötelnembryopathie Warmwasser-Reflexepilepsie Ess-Reflexepilepsie CLN4A-Krankheit Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, infantile Rasmussen-Enzephalitis Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, adulte Herpes-simplex-Enzephalitis Klüver-Bucy-Syndrom CLN10-Krankheit Myoklonusepilepsie, progressive, mit Dystonie Fetales Zytomegalie-Syndrom Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, juvenile Cobblestone-Lissenzephalie Zeckenenzephalitis Enzephalopathie, epileptische, frühinfantile Form CLN4B-Krankheit Krampfanfälle, Orgasmus-induzierte Enzephalopathie, frühkindliche myoklonische Hypomelanose Typ Ito Hypothalamus-Hamartom mit gelastischen Anfällen

Versorgungsangebote 2

# Ansprechpartner
1
Neuropädiatrische Ambulanz mit Schwerpunkt Epileptologie
Prof. Dr. med. S. Meyer

06841 16 28352
E-Mail
Webseite
Terminvergabe: Mo - Fr 8:30 – 12:00 Uhr

2
Spezialsprechstunde für Mukoviszidose
Dr. med. Caroline Wollny

06841 1628343
Webseite
Sprechzeiten: Mo, Di und Fr 8:00 – 12:00 Uhr, Mo 13:00 – 15:00 Uhr; Terminvergabe: Mo - Fr 8:30 – 12:00 Uhr

7.34348058700561649.308917263037955Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie am Universitätsklinikum des Saarlandes
Zuletzt bearbeitet: 28.06.2021