se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Dr. med. Thomas Nüßlein
Information
Einrichtung für Kinder
Beschreibung

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin wurde im Jahr 1976 in Koblenz eröffnet und im Jahr 2011 um eine Station am 2. Standort des Gemeinschaftsklinikums in Mayen erweitert. Sie betreut heute Jahr für Jahr an beiden Standorten etwa 6000 Patienten stationär und rund 13 000 ambulant. Sie gehört damit zu den größten Kinderklinken in Deutschland. Versorgt werden Kinder vom extremen Frühgeborenen bis zum Jugendlichen. Die Klinik verfügt zusammen mit der allgemeinpädiatrischen Station in Mayen über 100 Betten. Neben der Intensivstation mit 8 Beatmungsplätzen stehen in Koblenz Stationen mit besonderer Ausrichtung für Säuglinge, Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche und onkologische Patienten zur Verfügung. Infektiöse oder von Infektion bedrohte Patienten können isoliert werden. Ziel ist es, den Kindern nicht nur die beste medizinische Versorgung zu bieten, sondern sie in ihrer gesamten Persönlichkeit kindgerecht und komfortabel zu betreuen.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
0261 4992602
0261 4992600
kinderklinik-koblenz@gk.de
Webseite

https://www.gk.de/krankenhaeuser/kemperhof-koblenz/klinikenuebersicht/kinder-und-jugendmedizin/

Adresse

Koblenzer Straße 115 -155
56073 Koblenz

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Zertifikate 2

Vorschau der behandelten Erkrankungen 2

Lissenzephalie Corpus callosum-Agenesie-Genitalfehlbildung-Syndrom Epilepsie-Syndrom, neonatales Epilepsie, benigne okzipitale Rolando-Epilepsie-Sprachdyspraxie-Syndrom Incontinentia pigmenti Epilepsie-Syndrom, im Kindesalter beginnend Rolando-Epilepsie - paroxysmal anstrengungsinduzierte Dyskinesie - Schreibkrampf Holoprosenzephalie, mikroforme Epilepsie-Syndrom, infantiles Myoklonusepilepsie, progressive Meningokokkenmeningitis Epilepsie-Syndrom, im Erwachsenenalter beginnend Dravet-Syndrom Proteus-Syndrom Akute Enzephalopathie mit biphasischen Krämpfen und spät reduzierter Diffusion Lennox-Gastaut-Syndrom Benigne okzipitale Epilepsie des Kindesalters Typ Panayiotopoulos Infantile Konvulsionen und Choreoathetose Epileptische Syndrome Myoklonusepilepsie, progressive, Typ 6 Sturge-Weber-Syndrom Limbische Enzephalitis mit Caspr2-Antikörper Benigne okzipitale Epilepsie des Kindesalters Typ Gastaut Myoklonusepilepsie, adulte benigne familiäre Chromosomenanomalie mit Epilepsie als Hauptmerkmal Pachygyrie-Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom Neurokutanes Syndrom mit Epilepsie Temporallappenepilepsie, familiäre Maligne migrierende Partialepilepsie des Kindes Neu-beginnender refraktärer Status epilepticus Landau-Kleffner-Syndrom Monogene Krankheit mit Epilepsie Mikrolissenzephalie-Mikromelie-Syndrom Familiäre fokale Epilepsie mit variablen Herden EAST-Syndrom Porenzephalie Ringchromosom-14-Syndrom W-Syndrom Enzephalopathie, Thiamin-responsive Leukoenzephalitis, sklerosierende subakute Zerebrale Fehlbildung mit Epilepsie Frühinfantile epileptische Enzephalopathie-kortikale Blindheit-Intelligenzminderung-Gesichtsdysmorphie-Syndrom Neurofibromatose Typ 1 durch NF1-Genmutation oder intragenische Deletion Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Epilepsie-Intelligenzminderung-Syndrom Okzipitale Pachygyrie und Polymikrogyrie Akute Enzephalopathie mit entzündungsvermitteltem Status Epilepticus Familiäres Epilepsiesyndrom, idiopathisches oder kryptogenes, mit bekanntem Gen/-ort Kortikale Dysplasie, isolierte fokale Ringchromosom-20-Syndrom Hyper-beta-Alaninämie Stoffwechselstörung mit Epilepsie Zerebrale Fehlbildung durch neuronalen Migrationsdefekt, nichtsyndromal Pachygyrie, frontotemporale, autosomal-rezessive Holoprosenzephalie, lobäre Limbische Enzephalitis, paraneoplastische Limbische Enzephalitis mit DPP6-Antikörpern Limbische Enzephalitis Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Epilepsie-Intelligenzminderung-Syndrom durch TUD-Mangel Mittlere interhemisphärische Fusionsvariante der Holoprosenzephalie Inflammatorische und autoimmune Krankheit mit Epilepsie Holoprosenzephalie, alobäre Limbische Enzephalitis, paraneoplastische, klassische Form Neurofibromatose Typ 1 Primäre Mikrozephalie-Epilepsie-permanentes neonatales Diabetes-Syndrom Infektionskrankheit mit Epilepsie Konstitutionelle megaloblastäre Anämie mit schwerer neurologischer Krankheit Lafora-Krankheit Früh beginnende Lafora-Einschlusskörperchen-Krankheit Temporallappenepilepsie, mesiale, mit Fieberkrämpfen, familiäre Form Zerebrale Gefäßkrankheiten mit Epilepsie Rett-Syndrom, atypisches Epileptische Enzephalopathie mit globaler zerebraler Demyelinisierung Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Epilepsie-Intelligenzminderung-Syndrom durch RUBCN-Mangel Zöliakie-Epilepsie-zerebrale Verkalkungen-Syndrom Kortikale Dysgenese mit pontozerebelläre Hypoplasie durch TUBB3-Genmutation Limbische Enzephalitis mit assoziierten Antikörpern gegen Zellwandantigene Bandheterotopie, subkortikale Rett-Syndrom Hemimegalenzephalie Heterotopie, noduläre subkortikale Limbische Enzephalitis mit LGI1-Antikörpern Atherosklerose-Schwerhörigkeit-Diabetes-Epilepsie-Nephropathie-Syndrom Heterotopie, noduläre subependymale Heterotopie, neuronale noduläre Syndrom des einzelnen maxillären mittleren Schneidezahnes PEHO-ähnliches Syndrom Neurokutane Fehlbildung, hereditäre Generalisierte Epilepsie mit Fieberkrämpfen plus Porenzephalie, familiäre PEHO-Syndrom Limbische Enzephalitis mit nCMAgs-Antikörpern Partington-Syndrom Epilepsie mit Intelligenzminderung, auf das weibliche Geschlecht beschränkt Polymikrogyrie Holoprosenzephalie, semilobäre Polymikrogyrie, unilaterale Frühinfantile epileptische Enzephalopathie und Intelligenzminderung durch GRIN2A-Genmutation Makrogyrie, bilaterale zentrale Intelligenzminderung, X-chromosomale, Typ Hedera Epilepsie, seltene X-chromosomal-dominante Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom Limbische Enzephalitis, nicht-paraneoplastische Limbische Enzephalitis, akute, nicht herpetische CLN11-Krankheit Temporallappen-Epilepsie, laterale, autosomal-dominante Holoprosenzephalie Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis Schizenzephalie Polymikrogyrie, bilaterale Limbische Enzephalitis, akute, nach Transplantation Moynahan-Syndrom Östliche Pferdeenzephalitis Hemiatrophia facialis progressiva Westliche Pferdeenzephalitis Tuberöse Sklerose Komplex Polymikrogyrie, fokale unilaterale Enzephalomyelitis, akute disseminierte Colorado-Zeckenfieber Kleefstra-Syndrom durch Mikrodeletion 9q34 Dysplasie, kortikale zerebrale Kortikale Dysplasie, fokale isolierte, Typ I Encephalitis lethargica Morvan-Syndrom Enzephalopathie, epileptische, ARX-assoziierte Mesiale Temporallappenepilepsie mit Hippocampussklerose Enzephalopathie mit Neuroserpin-Einschlüssen, familiäre Form Ionenkanalkrankheit mit Epilepsie Polymikrogyrie, bilaterale frontoparietale CLN13-Krankheit Myoklonische Epilepsie, progressive, Typ 3 Polymikrogyrie, bilaterale perisylvische MERRF West-Nil-Enzephalitis Polymikrogyrie, hemisphärische unilaterale Myoklonusepilepsie, progressive, Typ 5 Pneumokokken-Meningitis Heterotopie, noduläre periventrikuläre Röteln-Panenzephalitis Kortikale Dysplasie-fokale Epilepsie-Syndrom Mykoplasmen-Enzephalitis Syndrom der partiellen Corpus callosum-Agenesie mit zerebellärer Vermishypoplasie und Zysten der hinteren Schädelgrube Epilepsie, photosensitive Okulo-zerebro-kutanes Syndrom CLN1-Krankheit St.-Louis-Enzephalitis Fokale Epilepsie - Intelligenzminderung - zerebro-zerebelläre Fehlbildung Kalifornische Enzephalitis Enzephalopathy, neonatale schwere - Mikrozephalie Intermediäres DEND-Syndrom Infantile mesiale Temporallappenepilepsie mit schwerer kognitiver Regression Myoklonusepilepsie, infantile familiäre Warmwasser-Reflexepilepsie Rötelnembryopathie CLN4A-Krankheit Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, adulte Ess-Reflexepilepsie Myoklonusepilepsie, progressive, mit Dystonie Reflexepilepsie, audiogene Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, juvenile Rasmussen-Enzephalitis Klüver-Bucy-Syndrom Herpes-simplex-Enzephalitis CLN10-Krankheit Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, infantile Fetales Zytomegalie-Syndrom Krampfanfälle, Orgasmus-induzierte CLN4B-Krankheit Hypothalamus-Hamartom mit gelastischen Anfällen Zeckenenzephalitis Enzephalopathie, epileptische, frühinfantile Form Enzephalopathie, frühkindliche myoklonische DEND-Syndrom Idiopathische Hemikonvulsion-Hemiplegie-Syndrom Hypomelanose Typ Ito Kortikale Dysplasie, fokale isolierte, Typ II Schreckepilepsie CLN3-Krankheit Aktionsmyoklonus-Nierenversagen-Syndrom Mikrodeletionssyndrom 17q11 Myoklonusepilepsie des Kindesalters Denkepilepsie Neuroektodermale melanolysosomale Krankheit Krampfanfälle, miktionsinduzierte X-chromosomale Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom Myoklonische Epilepsie bei nicht-progressiven Enzephalopathien Fieber-assoziierte Enzephalopathie mit refraktären Anfällen Generalisierte Epilepsie-paroxysmale Dyskinesie-Syndrom Epilepsie mit myoklonischen Absencen Absencen-Epilepsie, juvenile Epilepsie mit myoklonisch-astatischen Krisen Epilepsie, benigne familiäre infantile Neugeborenenkrämpfe, benigne idiopathische CLN2-Krankheit Autismus-Epilepsie-Syndrom durch Verzweigtketten-Ketosäuredehydrogenase-Kinase-Mangel Japanische Enzephalitis Früh beginnende progressive Enzephalopathie mit wanderndem kontinuierlichem Myoklonus Myoklonusepilepsie, juvenile CLN9-Krankheit Polymikrogyrie, bilaterale frontale Intelligenzminderung, X-chromosomale, syndromale, Typ Claes-Jensen Unverricht-Lundborg-Krankheit Benigne Partialepilepsie der frühen Kindheit mit komplex fokalen Anfällen Rolando-Epilepsie Infantile Krampfanfälle - breite Daumen Periorale Myoklonie mit Absencen Polymikrogyrie, bilaterale parasagittale parieto-okzipitale Epilepsie, familiäre partielle Krampfanfälle, benigne infantile nicht-familiäre Krampfanfälle, benigne familiäre neonatal-infantile Leseepilepsie Nächtliche Frontallappenepilepsie, autosomal-dominante Reflexepilepsie, genetisch-bedingte Epilepsie, progressive - Intelligenzminderung, Finnischer Typ Porenzephalie, erworbene X-chromosomale Spastik-Intelligenzminderung-Epilepsie-Syndrom CLN8-Krankheit Benigne Partialepilepsie der frühen Kindheit mit sekundär generalisierten Anfällen Absencen-Epilepsie des Kindesalters Benigne familiäre Neugeborenenepilepsie Toxoplasmose, kongenitale Polymikrogyrie, bilaterale generalisierte Enzephalopathie, epileptisch-dyskinetische infantile CLN5-Krankheit Zystische Fibrose Epilepsie, kryptogenetische, spät beginnende Jeavons-Syndrom West-Syndrom Epilepsie-Teleangiektasie-Syndrom Diffuse zerebrale und zerebelläre Atrophie-Intraktable Krämpfe-progressive Mikrozephalie-Syndrom Epilepsie mit kontinuierlichen Spike-Wave-Entladungen im Schlaf X-chromosomale Lissenzephalie mit Genitalanomalien Holoprosenzephalie, septopräoptische Benigne fokale Epilepsie des Erwachsenen CLN6-Krankheit Hyperekplexie - Epilepsie Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, kongenitale Krämpfe, beninge infantile, assoziiert mit milder Gastroenteritis Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie - Epilepsie - Intelligenzminderung Mikrodeletionssyndrom 15q13.3 Partialepilepsie, benigne infantile Temporallappenepilepsie, mesiale, familiäre Form Ceroid-Lipofuszinose, neuronale, spät-infantile Fokalepilepsie, beninge infantile, mit Midline-Spikes und Waves im Schlaf Aicardi-Syndrom X-chromosomale Epilepsie mit Lernstörungen und Verhaltensauffälligkeiten CLN7-Krankheit

Versorgungsangebote 2

# Ansprechpartner
1
Epilepsieambulanz
Dr. Torsten Sandrieser

0261 4992615
E-Mail
Webseite
Telefonische Terminvereinbarung: Mo - Do 12:00 - 13:00 Uhr unter Tel.: 0261 4992615

2
Mukoviszidose-Ambulanz
Dr. med. Thomas Nüßlein

0261 4992634
E-Mail
Webseite
Telefonische Terminvereinbarung: Di, Mi, Do 13:00 - 14:00 Uhr unter Tel.: 0261 4992634

7.56551939237361850.35592383920946Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Zuletzt bearbeitet: 27.02.2020