se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Kompetenzzentrum für Oro- und Kraniofaziale Anomalien (KOALA) des Universitätsklinikums Leipzig

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Bernd Lethaus
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Die Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, oralen Fehlbildungen und auch aus dem gesamten Spektrum kraniofazialer Fehlbildungen am Standort Leipzig nimmt im nationalen Vergleich eine besondere Stellung ein. Aufgrund der Seltenheit und Komplexität dieser Fehlbildungen bedarf es sowohl einer breiten interdisziplinären Basis als auch der fachlichen Expertise, um diesen Kindern die bestmögliche Therapie zukommen zu lassen und sie kontinuierlich auf ihren Weg zu begleiten.

Das Universitätsklinikum Leipzig hält am Standort alle notwendigen Disziplinen vor, um eine optimale und ganzheitliche Patientenbetreuung pränatal bis hin zum Wachstumsabschluss gewährleisten zu können Das Zentrum bietet dabei das gesamte Spektrum der operativen Primärversorgung sowie Korrekturoperationen für die Patienten an. Bei der Vielzahl der Disziplinen hat das Zentrum dennoch den Anspruch, den Patienten und seine Familie in den Mittelpunkt zu stellen und durch interdisziplinäre Organisation die medizinische Versorgung patientenzentriert zu gestalten.

Hierfür bestehen fest etablierte interdisziplinäre Sprechstunden mit dem Ziel der gemeinschaftlichen Koordination einer individuell optimierten Behandlung dieser Patienten. Als Hauptdisziplinen in der Therapie dieser Patientengruppen übernehmen die Kliniken für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, Neurochirurgie und Kieferorthopädie die Verantwortung des Zentrums. Die weiteren Kliniken, Abteilungen und Sektionen werden eng im Rahmen von gemeinsamen Sprechstunden und Konsilen eingebunden (Augenheilkunde, Geburtsmedizin, Genetik, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kieferorthopädie, Kinderchirurgie, Kinderradiologie, Kinderzahnheilkunde, Logopädie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neonatologie, Neurochirurgie, Neuropädiatrie, Pädaudiologie, Pädiatrie, Pränataldiagnostik, Zahnärztliche Prothetik und Epithetik).

Die ambulante Versorgung der Patienten wird durch verschiedene Sprechstunden gestaltet, die in der MKG Poliklinik stattfinden.

Die Erstvorstellung der Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten erfolgt in der interdisziplinären Sprechstunde der Mund-, Kiefer und Plastische Gesichtschirurgie (MKG) montags von 8:00 -12:00 Uhr.

Jeden zweiten Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr findet die interdisziplinäre Sprechstunde für Patienten mit Schädeldeformitäten statt. Teilnehmende Disziplinen sind MKG und Neurochirurgie. Diese Sprechstunden bietet zunächst die genaue Stellung der Diagnose, Beratung über Therapiemöglichkeiten und Planung dieser und die Anbindung des kleinen Patienten und seiner Familie an die gesamte Struktur des Zentrums. Insbesondere letzteres bietet eine multidisziplinäre Versorgung des Patienten und seiner Familie.

Jeden Freitag von 8:30 – 12:00 Uhr findet die interdisziplinäre Sprechstunde für Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten (LKG) statt. Hier wird vor allem Augenmerk auf die regelmäßigen Verlaufskontrollen des heranwachsenden Patienten gelegt. Die klinischen und apparativen Untersuchungen werden hier durch die MKG, Kieferorthopädie, Logopädie und Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde zusammengetragen, um ein interdisziplinäres Behandlungskonzept zu erstellen.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose
  • Kontakt mit Selbsthilfevereinen
    Selbsthilfevereinigung für Lippen-Gaumen-Fehlbildungen e.V. Wolfgang Rosenthal Gesellschaft         Initiativvereinigung zur Förderung und Unterstützung für Spaltträger e.V

Kontakt

Ines Stadthagen
0341 9721874
0341 9721109
mkg@medizin.uni-leipzig.de
Webseite https://www.uniklinikum-leipzig.de/einrichtungen/mkg/Seiten/kraniofaziale-anomalien.aspx

Adresse

Liebigstraße 12
04103 Leipzig Haus 1

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 11

Dysostose, okulo-maxillo-faziale Jackson-Weiss-Syndrom Kraniosynostose Typ Boston Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 14 Goodman-Syndrom Dysostose mit vorwiegend kraniofazialer Beteiligung Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 12 Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 13 Lambert-Syndrom Curry-Jones-Syndrom Cutis gyrata-Acanthosis nigricans-Kraniosynostose-Syndrom Enzephalozele, okzipitale Sagittalnaht-Synostose, nicht-syndromale Muenke-Syndrom Enzephalozele, basale Saethre-Chotzen-Syndrom Plagiozephalie, isolierte Synostose, bikoronare, nicht-syndromale C-Syndrom Stickler-Syndrom Typ 1 Enzephalozele, parietale Stickler-Syndrom Typ 2 Letal okzipitale Enzephalozele-Skelettdysplasie-Syndrom Mandibulofaziale Dysostose - Makroblepharon - Makrostomie Dysplasie, akromele frontonasale Intelligenzminderung-Brachydaktylie-Pierre Robin-Syndrom Trigonozephalie - breite Daumen Fronto-nasale Dysplasie mit Alopezie und Genitalanomalien Kontrakturen-Entwicklungsverzögerung-Pierre Robin-Syndrom Kraniosynostose, metopische, nicht-syndromale Kleeblattschädel-Syndrom, isoliertes Frontorhinie Deletion 22q11 Pierre-Robin-Sequenz mit assoziierter Kollagen-Störung Stickler-Syndrom Kraniosynostose - Hydrozephalus - Chiari-Fehlbildung I - radioulnare Synostose Seltene Krankheit mit Pierre Robin-Syndrom Okulo-aurikulo-vertebrales Spektrum Kleeblattschädel - multiple kongenitale Anomalien Kraniosynostose-intrakranielle Kalzifizierung-Syndrom Treacher-Collins-Syndrom Fronto-nasale Dysplasie-schwere Mikrophthalmie-Gesichtsspalten-Syndrom Kleeblattschädel - asphyxierende Thoraxdysplasie Kraniosynostose, syndromale Enzephalozele, frontale Aurikulo-kondyläres Syndrom Akrodysostose Dobrow-Syndrom Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 2 Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 4 Skaphokephalie-Syndrom, familiäres Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 11 Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 9 Gaumenspalte, submuköse Bilaterale Lambdoid- und Sagittalsynostose, nicht-syndromale Autosomal-dominante Intelligenzminderung-kraniofaziale Anomalien-Herzfehler-Syndrom Kranio-fronto-nasale Dysplasie - Poland-Anomalie Kranio-mikromeles Syndrom Nager-Syndrom Dysplasie, kraniotelenzephale Dysostose, mandibulofaziale Kraniosynostose-Katarakt-Syndrom Dysplasie, otomandibuläre, mit assoziierten monogenetischen Syndromen Trigonozephalie - Kleinwuchs - Entwicklungsverzögerung Kraniofaziale Dysplasie-Kleinwuchs-ektodermale Anomalien-Intelligenzminderung-Syndrom Pierre-Robin-Sequenz mit assoziierter Chromosomenstörung SCARF-Syndrom Pierre-Robin-Sequenz mit assoziierter Kiemenbogen-Fehlbildung Pierre-Robin-Sequenz mit assoziierter Knochenkrankheit TARP-Syndrom Pierre-Robin-Sequenz, teratogene Crouzon-Syndrom - Acanthosis nigricans X-chromosomale Intelligenzminderung-Plagiozephalie-Syndrom BOR-Syndrom Goldenhar-Syndrom Lippenspalte, isolierte Metopicaleiste-Ptosis-Gesichtsdysmorphie-Syndrom Shprintzen-Goldberg-Syndrom Uvula bifida Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 1 Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 6 Pseudoaminopterin-Syndrom Oro-fazio-digitales Syndrom Osteosklerose-Entwicklungsverzögerung-Kraniosynostose-Syndrom Crouzon-Syndrom Enzephalozele, isolierte Dysplasie, kranioektodermale SPECC1L-assoziiertes Hypertelorismus-Syndrom SIX2-assoziierte frontonasale Dysplasie Kraniosynostose Typ Philadelphia Dysplasie, fronto-nasale Dysplasie, otomandibuläre FGFR2-abhängige Dysplasie mit gekrümmten Knochen Dysplasie, fronto-fazio-nasale Kardiokraniales Syndrom Typ Pfeiffer Enzephalozele, frontonasale Hunter-McAlpine-Kraniosynostose Okulo-aurikulo-fronto-nasales Syndrom Akrodysostose mit multipler Hormonresistenz Oro-Fazio-Digitales Syndrom mit Kleinwuchs und Brachymesophalangie Townes-Brocks-Syndrom Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 5 Stickler-Syndrom, autosomal-rezessives Kraniosynostose, nicht-syndromale Lippen-Kiefer-Gaumenspalte Spaltbildung des harten Gaumens Kranio-fazio-fronto-digitales Syndrom Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 10 Pfeiffer-Syndrom Baller-Gerold-Syndrom Pierre-Robin-Sequenz, isolierte Oxyzephalie, isolierte Teebi-Shaltout-Syndrom Gaumenspalte Dysplasie, kranio-fronto-nasale Pfeiffer-Syndrom Typ 2 Pfeiffer-Syndrom Typ 1 Pfeiffer-Syndrom Typ 3 Mikrosomie, hemifaziale Antley-Bixler-Syndrom Apert-Syndrom Mandibulofaziale Dysostose mit Alopezie Kraniosynostose Typ Herrmann-Opitz Lowry-Maclean-Syndrom Holoprosenzephalie-Kraniosynostose-Syndrom Akrozephalopolydaktylie Summitt-Syndrom Akrozephalosyndaktylie Velumspalte Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 3 Familiäre lambdoide Synostose Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 8 Pai-Syndrom Kraniosynostose-anale Anomalien-Porokeratose-Syndrom Osteodysplastie, familiäre, Typ Anderson Carpenter-Syndrom Hypertrichose mit Osteochondrodysplasie vom Typ Cantú Kraniosynostose und Zahnanomalien Okulo-aurikulo-vertebrales Spektrum mit radialen Defekten Kraniosynostose - Fibula-Aplasie

Versorgungsangebote 4

# Ansprechpartner
1
Erstkontakt für Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
Ines Stadthagen

0341 9721874
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Mo 8:00 -12:00 Uhr.

2
Interdisziplinäre Dysgnathiesprechstunde
MKG-Poliklinik

0341 9721106
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Fr 8:30 - 12:00 Uhr.

3
Interdisziplinäre Sprechstunde für Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
MKG Poliklinik

0341 9721102
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Fr 8:30 – 12:00 Uhr.

4
Interdisziplinäre Sprechstunde für Patienten mit Schädeldeformitäten
Ines Stadthagen

0341 9721102
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Jeden zweiten Di 13:00 - 15:00 Uhr.

12.38168835639953851.33124512838594Kompetenzzentrum für Oro- und Kraniofaziale Anomalien (KOALA) des Universitätsklinikums Leipzig
Zuletzt bearbeitet: 20.06.2022