se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Das ImmunDefektcentrum Leipzig (IDCL) am Städtischen Klinikum St. Georg ist eines der deutschlandweit größten Therapie- und Diagnostikzentren für angeborene Störungen der Immunabwehr (Primäre Immundefekte). Im Einzugsbereich Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Nord-Bayern ist das IDCL Ansprechpartner für Immundefektpatienten sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich und ermöglicht eine nahtlose Diagnose und Behandlung der als „Seltene Erkrankungen“ eingestuften Abwehrstörungen.

Das interdisziplinäre Team aus Kinderärzten, Internisten, speziell ausgebildeten Krankenschwestern und klinischen Forschern hat sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung von Immundefektpatienten zu verbessern, angeborene Immundefekte früher zu erkennen und klinisch-angewandte Forschung zu betreiben. In enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Klinische Immunologie der Universität Leipzig, dem Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) Leipzig, sowie internationalen Kooperationspartnern, ist so beispielsweise der deutschlandweit erste Screeningtest für schwere Immundefekte entwickelt worden, der bereits bei Neugeborenen eingesetzt werden kann. Das IDCL koordiniert weiterhin internationale Therapiestudien zur Ersatztherapie mit körpereigenen Abwehrstoffen (Immunglobulinen).

Einrichtung für Kinder
Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. Michael Borte

Netzwerke

FIND-ID

Kontakt

Frau Sibylle Mai

0341 9093601

0341 9093616

Sibylle.Mai@sanktgeorg.de

Webseite

https://immunodeficiencycenterleipzig.jimdo.com/

Adresse

Delitzscher Straße 141

04129 Leipzig

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Beteiligung an Register
    Register der European Society for Immunodeficiencies (ESID) Register von FIND-ID
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
    Interleukin 21-basierte Immuntherapie von Patienten mit selektivem IgA-Mangel Arzneimittelzulassungsstudien Allergierisiko-Studien
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose
    Ungeklärte Infektionshäufungen, aussergewöhnliche und unerwartete Infektionserreger, unklare Fieberepisoden, rezidivierende Haut- und Organinfektionen
  • Kontakt mit Selbsthilfevereinen
    Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte (DSAI)

Versorgungsangebote

  • Jeffrey Modell Zentrum für Immundefekt Leipzig

    Prof. Dr. med. Michael Borte

    0341 9093601

    Kindermedizin@sanktgeorg.de

    Webseite

    https://immunodeficiencycenterleipzig.jimdo.com/leistungsspektrum/

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

    Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

    Orphanet Logo

    Versorgungsangebot hat die Erkrankung "Bloom-Syndrom" zugeordnet.