se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Abteilung für Ambulante Neurologie und Schlafmedizin im MVZ am Universitätsklinikum Münster

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Heinz Wiendl
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

Das Leistungsspektrum der Abteilung für Ambulante Neurologie und Schlafmedizin im MVZ umfasst die Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Schlafstörungen, neuromuskulären Erkrankungen und Epilepsien. Diese Leistungen werden in unserem MVZ in unterschiedlichen Spezialsprechstunden und im ambulanten Schlaflabor angeboten:
Schlafmedizin (das gesamte Spektrum von der chronischen Schlaflosigkeit bis zu den schlafbezogenen Atmungsstörungen im Schlaf) neuromuskuläre Erkrankungen (Schwerpunkt neurogenetische und nicht entzündliche neuromuskuläre Erkrankungen) Epilepsien (alle Formen) Aus der Klinik für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen wird die Abteilung für Ambulante Neurologie und Schlafmedizin im MVZ des UKM geleitet. Neben der ambulanten Betreuung in verschiedenen Spezialsprechstunden von Patienten mit Schlafstörungen und neuromuskulären Erkrankungen in dieser Abteilung des MVZ wird auch die molekulargenetische Diagnostik neurologischer Erkrankungen angeboten.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
0251 8348016
0251 8348199
sekretariat.neurologie@ukmuenster.de
Webseite

https://www.ukm.de/index.php?id=10110

Adresse

Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster

Gebäude A1, Westturm, Ebene 05

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 4

Versorgungsangebote 2

# Ansprechpartner
1
ALS-Sprechstunde
Anmeldung

0251 8348016
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

2
Schlafsprechstunde
Anmeldung

0251 8348016
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

7.598797951.9607498Abteilung für Ambulante Neurologie und Schlafmedizin im MVZ am Universitätsklinikum Münster
Zuletzt bearbeitet: 21.07.2021