se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Zentrum für Seltene neurologische Erkrankungen am Universitätsklinikum Heidelberg

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Wolfgang Wick
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Die Abteilung Neurologie und Poliklinik ist Bestandteil der Neurologischen Klinik und erbringt mit über 230 Mitarbeitern und mehr als 140 Mitarbeitern aus dem Bereich Pflege die gesamte neurologische Diagnostik und Therapie des Universitätsklinikums Heidelberg. Auf insgesamt 5 zumeist hochspezialisierten Stationen in der Kopfklinik (84 Betten), 2 Außenstationen - im Kreiskrankenhaus Heppenheim und in der GRN-Klinik Sinsheim (8+24 Betten) - sowie in der Notfallambulanz der Kopfklinik und den 10 Spezialambulanzen werden >8.000 stationäre und >23.000 ambulante Patienten pro Jahr betreut und behandelt. Schwerpunkte der Abteilung sind die Neuroonkologie, Vaskuläre Neurologie, Neuroimmunologie und Akut- und Intensivneurologie. Diese Schwerpunkte verbinden interdisziplinäre Patientenversorgung nach höchsten Qualitätsstandards mit innovativer Forschung. Der Abteilung sind 4 Professuren und 15 Forschungsgruppen zugeordnet, welche sich zum Ziel setzen neueste, wissenschaftliche Erkenntnisse frühzeitig in bessere Behandlungsstrategien für unsere Patienten zu übertragen.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:

Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose
    sind gebeten, sich an die Koordinatorin des Zentrums, Frau Dr. Okun (06221-564503, seltene.erkrankungen@med.uni-heidelberg.de) zu wenden.
    Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 09.00-11.00 Uhr, Di u. Do 14.00-16.00 Uhr

Kontakt

Ambulanz
06221 566999
neurologie@med.uni-heidelberg.de
Webseite

http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Neurologie-und-Poliklinik.628.0.html

Adresse

Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 4

Versorgungsangebote 10

# Ansprechpartner
1
AMBULANZ FÜR BEWEGUNGSSTÖRUNG - FÜR ERWACHSENE
Prof. Dr. med. Wolfgang Wick

06221 567510
E-Mail
Webseite
Mo – Fr 08:00 – 16:00

2
AMBULANZ FÜR BEWEGUNGSSTÖRUNGEN, ATAXIEN UND LEUKODYSTROPHIEN - FÜR KINDER
PD Dr. med. Birgit Assmann

06221 56-4837

3
AMBULANZ FÜR NEUROMUSKULÄRE ERKRANKUNGEN - FÜR KINDER
Dr. med. Urania Kotzaeridou

06221-564837
E-Mail

4
EPILEPSIE-AMBULANZ FÜR KINDER
PD Dr. med. Steffen Syrbe

06221-564837
E-Mail
Webseite

5
INTERDISZIPLINÄRE AMBULANZ FÜR ENTWICKLUNGSSTÖRUNGEN UND NEUROPÄDIATRISCHE ERKRANKUNGEN
Dr. med. Urania Kotzaeridou

+496221-564837
E-Mail

6
NEUROIMMUNOLOGISCHE AMBULANZ - FÜR ERWACHSENE
Prof. Dr. med. Brigitte Wildemann

06221 56-7510
Mo, Di, Mi, Fr 08:00 – 16:00

7
NEUROMUSKULÄRE AMBULANZ - FÜR ERWACHSENE
PD Dr. med. Markus Weiler

06221 56-7510
Webseite

8
NEUROONKOLOGISCHE AMBULANZ - FÜR ERWACHSENE
Spezialambulanz

06221 56-6086
E-Mail

9
NEUROORTHOPÄDISCHE SPRECHSTUNDE UND AMBULANZ FÜR KINDER MIT CEREBRALPARESEN (ICP)
Dr. med. Marco Götze

06221 56-4837
Di, Fr 09:00 – 13:00

10
NEUROPÄDIATRISCH-GENETISCHE AMBULANZ IM SOZIALPÄDIATRISCHEN ZENTRUM / ZENTRUM FÜR SELTENE ERKRANKUNGEN
Dr. med. Stephanie Karch

06221 56-4837

8.66656576394849849.41783085Zentrum für Seltene neurologische Erkrankungen am Universitätsklinikum Heidelberg
Zuletzt bearbeitet: 07.05.2021