se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Seit über 30 Jahren ist die Kinderendokrinologie, d.h., die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Erkrankungen des Hormonsystems, ein Schwerpunkt der Kinderklinik des UK S-H am Campus Kiel. Dieser Schwerpunkt umfasst auch die Versorgung von Patienten mit Diabetes, eine der häufigsten Hormonstörungen des Kindes- und Jugendalters. Das Kieler Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche ist zugleich Teil des „Hormonzentrums Nord“. Im „Hormonzentrum Nord“ sind alle Bereiche des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, die sich mit Hormonstörungen befassen, vernetzt. Um ihre Patienten und deren Familien umfassend versorgen zu können, arbeitet die Hormonsprechstunde der Kieler Kinderklinik mit einem breit aufgestellten Team. Dazu zählen spezialisierte Kinderärztinnen und Kinderärzte (Kinderendokrinologen und Diabetologen), Kinderkrankenschwestern, Arzthelferinnen, Diabetesberaterinnen, eine Ernährungsberaterin, Psychologen, Sozialarbeiterinnen, eine Chemikerin und Technische Assistentinnen im Kinderhormonlabor u.v.m.

Einrichtung für Kinder

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. Paul-Martin Holterhus

Kontakt

Sekretariat

0431 50019017

0431 50020124

B.Mohr@uksh.de

Webseite

http://www.uksh.de/kinderhormonzentrum-kiel

Adresse

Arnold-Heller-Straße 3

24105 Kiel

Haus C

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie

Europäische Referenznetzwerke

Globales Logo

Versorgungsangebote

  • Interdisziplinäre Sprechstunde bei Störungen der Geschlechtsentwicklung

    Prof. Dr. med. Paul-Martin Holterhus

    0431 50020160

    termin.kinderklinik@uksh.de

    Webseite

    https://www.uksh.de/kinderhormonzentrum-kiel/Sprechstunden.html

    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.

    Orphanet Logo