se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Detlef Zillikens
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Die klinischen Schwerpunkte der Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie liegen auf dem Gebiet der operativen Dermatologie, dem Hautkrebs, chronischen Wunden und Venenerkrankungen. Daneben gibt es besondere Expertisen auf dem Gebiet der Neurodermitis, Psoriasis, Allergien, Haarerkrankungen, Lasertherapie und Ästhetischen Dermatologie. Die Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie ist ein nationales und internationales Referenzzentrum für die Diagnostik und Therapie von Patienten mit blasenbildenden Autoimmunerkrankungen. In der Grundlagenforschung liegen die Schwerpunkte der Klinik auf dem Gebiet der blasenbildenden Autoimmunerkrankungen der Haut, der Haarbiologie und der Dermato-Endokrinologie.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:
Mo, Di, Do 8:15 - 12:30 Uhr und 13:00 - 18.00 Uhr, Mi 8:15 - 14:00 Uhr, Fr 8:15 - 13:00 Uhr. Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
0451 50041550
0451 50041554
ambulanz.hautklinik.luebeck@uksh.de
Webseite

http://www.uksh.de/dermatologie-luebeck/Wir+%C3%BCber+uns/Herzlich+Willkommen.html

Adresse

Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck

Haus 10

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Europäische Referenznetzwerke 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 4

Histiozytose der indeterminierten Zelle Histiozytose, progressive, muzinöse, hereditäre Histiozytose, progressive, noduläre Erdheim-Chester-Krankheit Reynolds-Syndrom Pemphigus erythematosus Pemphigus vegetans Pemphigus foliaceus Pemphigus superficial Pyogene Arthritis - Pyoderma gangraenosum - Akne Epidermolysis bullosa, erworbene Pemphigoid, membranöses muköses IgA-Dermatose, lineare Pemphigus herpetiformis Sklerodermie Systemische Sklerose, diffuse kutane Pemphigoid gestationis Lupus erythematodes, diskoider Lupus erythematodes, kutaner seltener Chilblain-Lupus Systemische Sklerose, kutane limitierte Lupus erythematodes tumidus Lupus erythematosus, hypertropher oder verruköser Lupus-Pannikulitis Lupus erythematodes, kutaner, subakuter Lupus erythematodes, kutaner, chronischer Systemische Sklerose, limitierte Sklerodermie, zirkumskripte Systemische Sklerodermie CREST-Syndrom Autoimmune Krankheit mit Hautbeteiligung Hautkrankheit, autoimmune bullöse Dermatitis herpetiformis Pemphigoid, bullöses Pemphigus vulgaris Erythrozytenautosensibilisierung Pemphigus, paraneoplastischer Retikulohistiozytose, multizentrische Systemische Krankheit mit Hautbeteiligung Histiozytose, eruptive generalisierte Nicht-Langerhans-Zell-Histiozytose Pyoderma gangrenosum - Akne - Hidradenitis suppurativa Autoinflammatorisches Syndrom mit Hautbeteiligung Histiozytose, benigne zephale Xanthoma disseminatum Xanthogranulom, juveniles Xanthom, papuläres Lupus erythematodes, Medikamenteninduzierter Pannikulitis mit Uveitis und systemischer Granulomatose, infantile Form Xanthogranulom, nekrobiotisches Generalisierte pustulöse Psoriasis

Versorgungsangebote 1

# Ansprechpartner
1
Zentrum für bullöse Autoimmundermatosen
Prof. Dr. med. Detlef Zillikens, Prof. Dr. med. Enno Schmidt

0451 50041680
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Di 13:30 Uhr - 15:30 Uhr, Do 14:00 Uhr - 17:00 Uhr.

10.70570698075019653.837353408705454Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Zuletzt bearbeitet: 30.10.2019