se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Neurologie am St. Josefs Hospital Bochum

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Ralf Gold
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

Die Neurologische Klinik im Katholischen Klinikum der Ruhr-Universität Bochum verfügt über 5 Stationen mit insgesamt 110 Betten. Zusätzlich zu der Wahlleistungsstation verfügt die Komfortstation (Vincenz-Station) über 8 Betten. Auf der konservativen Intensivstation / Intermediate Care Station verfügt die Klinik über 6 Betten.

Die Stroke Unit der Klinik ist eine überregionale "Comprehensive Stroke Unit", die eine erfolgreiche Kooperation mit dem Institut für Neuroradiologie durchführt (mechanische Thrombektomie). Des Weiteren verfügt die Klinik über Spezialambulanzen und eine Infusionsambulanz für die Therapie von entzündlichen Polyneuropathien, Muskelerkrankungen sowie für MS-Patienten.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
0234 5092420
0234 5092414
neurologie@klinikum-bochum.de
Webseite

http://neurologie.klinikum-bochum.de/

Adresse

Gudrunstraße 56
44791 Bochum

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 8

CANOMAD-Syndrom Joubert-Syndrom mit Augendefekt Ataxie, zerebelläre, X-chromosomale, Typ 1 Dystonie-Parkinsonismus mit Beginn im Erwachsenenalter Ataxie, zerebelläre, früh beginnende, mit Erhalt der Sehnenreflexe Limbische Enzephalitis, paraneoplastische Ataxie mit tapetoretinaler Degeneration Joubert-Syndrom mit Nierenstörung Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Pyramidenbahnzeichen-Nystagmus-okulomotorische Apraxie-Syndrom Zerebelläre Ataxie durch GRID2-Mangel, autosomal-rezessive kongenitale Autosomal-rezessive spastische Ataxie mit Leukoenzephalopathie Autosomal-rezessive spinozerebelläre Ataxie mit Beginn in der Kindheit, langsam fortschreitend Ataxie-Hypogonadismus-chorioretinale Dystrophie-Syndrom Spastische Ataxie, autosomal-rezessive Joubert-Syndrom mit hepatischem Defekt Ataxie, autosomal-rezessive, durch Ubiquinon-Mangel Spastische Ataxie mit kongenitaler Miosis Ichthyose - Hepatosplenomegalie - zerebelläre Degeneration Opsoklonus-Myoklonus-Syndrom Guillain-Barré-Syndrom, Variante Sporadische Ataxie unbekannter Ätiologie im Erwachsenenalter Polyneuropathie mit monoklonaler IgM-Gammopathie mit Anti-MAG Spinozerebelläre Ataxie-Dysmorphie-Syndrom X-chromosomale Intelligenzminderung-Ataxie-Apraxie-Syndrom Friedreich-Ataxie Ataxie, infantile spinozerebelläre Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Bewegungsstörungen-Syndrom Multifokale motorische Neuropathie Nicht-hereditäre degenerative Ataxie Ataxie, spinozerebelläre, Typ 37 Ataxie mit Vitamin E-Mangel Letale Ataxie mit Schwerhörigkeit und Optikusatrophie Autosomal-rezessive spinozerebelläre Ataxie-Blindheit-Schwerhörigkeit-Syndrom Polyneuropathie, demyelinisierende inflammatorische subakute Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie, infantile, nicht-progressive Ataxie-Schwerhörigkeit-Intelligenzminderung-Syndrom Ataxie, paroxysmale, familiäre Regionale Variante des Guillain-Barré-Syndroms Ataxie, spastische, autosomal-rezessive, Typ Charlevoix-Saguenay Zerebelläre Ataxie, autosomal-dominante Fragiles-X assoziiertes Tremor/Ataxie-Syndrom Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive, Spectrin-assoziierte Ataxia-Teleangiectasia Hypertrophe Kardiomyopathie, fatale infantile, durch Komplex I-Defekt der mitochondriale Atmungskette Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ II Atrophie, dentatorubrale-pallidolysiale Ataxie, erworbene Funktionale Variante des Guillain-Barré-Syndroms TMEM70-abhängige mitochondriale Enzephalokardiomyopathie Ataxie, spinozerebelläre, Typ 29 Spinozerebelläre Ataxie mit axonaler Neuropathie Typ 2 Guillain-Barré-Syndrom, pharyngeal-zervikal-brachiale Variante TRIM32-assoziierte Gliedergürtelmuskeldystrophie R8 Ataxie, episodische, Typ 1 Superfizielle Siderose Alpha-B Crystallin-abhängige spät beginnende Myopathie Paraneoplastische Neurologische Syndrome Enzephalopathie mit hypertropher Kardiomyopathie und renal-tubulärer Störung Spastische Ataxie - Optikusatrophie - Dysarthrie, autosomal-rezessiv Barth-Syndrom Hinterstrangataxie - Retinitis pigmentosa Ataxia-Teleangiectasia-ähnliche Krankheit Dystonie 16 Joubert-Syndrom und verwandte Krankheiten Spastische Ataxie - Hornhautdystrophie Ataxie, seltene Enzephalomyopathie, mitochondriale, Typ Ghezzi-Zeviani Fingerprint-Body-Myopathie Hereditäre Einschlusskörperchenmyopathie - Gelenkkontrakturen - Ophthalmoplegie Distale Myopathie mit Beteiligung der posterioren Bein- und anterioren Handmuskulatur Kyphoskoliotisches Ehlers-Danlos-Syndrom durch FKBP22-Defizienz Muskelatrophie-Ataxie-Retinitis pigmentosa-Diabetes mellitus-Syndrom Glykogenose durch Phosphoglycerat-Mutase-Mangel Ataxie, autosomal-rezessive, Typ Beauce Ataxie, autosomal-rezessive, durch PEX10-Mangel Huntington-Krankheit Paraparetische Variante des Guillain-Barré-Syndroms Polyneuropathie, demyelinisierende inflammatorische, akute oder subakute Dysäquilibrium-Syndrom Gliedergürtelmuskeldystrophie, autosomal-dominante, Typ 1A Carey-Fineman-Ziter-Syndrom Steroid-responsive Enzephalopathie mit assoziierter Autoimmun-Thyroiditis Neuronopathie, akute reine sensorische Ataxie, spinozerebelläre, Typ 32 Zerebelläre Ataxie, nicht-progressive, mit Intelligenzminderung Myoklonie-zerebelläre Ataxie-Taubheit-Syndrom Distale Myopathie mit Beginn am vorderen Schienenbein Distale Myopathie der obere Extremitäten mit Beginn im Erwachsenenalter, Finnischer Typ Joubert-Syndrom mit okulo-renalem Defekt CAMOS-Syndrom Joubert-Syndrom mit Jeune asphyxierender Thoraxdystrophie Hereditäre spastische Paraplegie Katarakt - Ataxie - Taubheit KLHL9-abhängige distale Myopathie mit Beginn in der Kindheit Pandysautonomie, akute Ataxie, spinozerebelläre, Typ 35 Multisystematrophie, zerebellärer Typ Ataxie, spinozerebelläre, Typ 2 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 1 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 36 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 6 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 31 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 3 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 10 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 8 Neuropathie, akute ataxische sensorische Ataxie, spinozerebelläre, Typ 17 Marinesco-Sjögren-Syndrom Zerebelläre Ataxie Typ Cayman Ataxie, spinozerebelläre, Typ 14 Ataxie-Syndrom, mitochondriales rezessives Lewis-Sumner-Syndrom Ataxie, spinozerebelläre, Typ 12 Neuromyelitis-optica-Spektrum-Störung Ataxie, spinozerebelläre mit axonaler Neuropathie, Typ 1 Hereditäre Myopathie mit Laktatazidose durch ISCU-Mangel Ataxie, spinozerebelläre, Typ 4 Brody-Myopathie Ataxie, spinozerebelläre, Typ 27 Autosomal-dominante zerebelläre Ataxie mit Schwerhörigkeit und Narkolepsie Ataxie, spinozerebelläre, Typ 11 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 5 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 30 Lambert-Eaton-Myasthenie-Syndrom Ataxie, spinozerebelläre, Typ 15/16 Hypertrophe Kardiomyopathie - Muskelhypotonie - Laktatazidose Ataxie, spinozerebelläre, Typ 13 Dystonie-Parkinson-Syndrom, X-chromosomales Ataxie, spinozerebelläre, Typ 18 Alpha-Cristallinopathie Ataxie, spinozerebelläre, Typ 21 Desminopathie Polyneuropathie, erworbene demyelinisierende inflammatorische Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 6 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 19/22 Ataxie, episodische, Typ 3 Einschlusskörper-Myopathie Polyradikuloneuropathie mit assoziierter IgG/IgM/IgA monoklonaler Gammopathie ohne bekannte Antikörper Glykogen-Speicherkrankheit mit hypertropher Kardiomyopathie Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, metabolische Ataxie, episodische, Typ 4 Polyradikuloneuropathie, chronische Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, kongenitale Cap-Myopathie Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, degenerative und progressive Akute demyelinisierende inflammatorische Polyradikuloneuropathie Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive, durch DNA-Reparaturdefekt Bickerstaff-Enzephalitis Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ I Neuropathie, akute axonale motorische Christianson-Syndrom Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, syndromale Neuropathie, akute axonale motorisch-sensorische Richards-Rundle-Syndrom Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-psychomotorische Retardierung-Syndrom Miller-Fisher-Syndrom Retinopathie, karzinomassoziierte Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ IV Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ III Spinozerebelläre Degeneration-Hornhautdystrophie-Syndrom Dystonie-Parkinson-Syndrom, infantiles POEMS-Syndrom Machado-Joseph-Krankheit Typ 1 Myasthenia gravis mit Beginn im Erwachsenenalter Ataxie, spinozerebelläre, Typ 28 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 23 Myasthenia gravis Ataxie, spinozerebelläre, Typ 25 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 20 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 34 Ataxie, spinozerebelläre X-chromosomale, Typ 4 Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie - Epilepsie - Intelligenzminderung Ataxie, spinozerebelläre, Typ 26 Juvenile Myasthenia gravis Dystonie-Parkinsonismus mit rapidem Beginn Spastische Ataxie, autosomal-dominante, Typ 1 Central-Core-Myopathie Machado-Joseph-Krankheit Typ 2 Ataxie, spinozerebelläre X-chromosomale, Typ 3 Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie mit Beginn im Erwachsenenalter Glykogenose, muskuläre Ataxie, zerebelläre, nicht-progressive, X-chromosomale Enzephalomyopathie, mitochondriale, schwere, X-chromosomale Einschlusskörperchenmyopathie mit Paget-Syndrom und frontotemporaler Demenz Machado-Joseph-Krankheit Typ 3 Guillain-Barré-Syndrom Transiente neonatale Myasthenia gravis Hypertrophe Kardiomyopathie durch intensives athletisches Training Im Kindesalter beginnende autosomal-rezessive Myopathie mit externer Ophtalmoplegie Cytochrom-c-Oxidase-Mangel, infantile fatale Form Episodische Ataxie, hereditäre Seltenes Parkinson-Syndrom durch neurodegenerative Störung Ataxie, episodische, Typ 7 Hereditäre Myopathie mit frühem Atemversagen Ataxie, episodische, Typ 6 Autosomal-rezessive kongenitale zerebelläre Ataxie durch MGLUR1-Mangel Bethlem-Myopathie Joubert-Syndrom Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive, mit spät-einsetzender Spastik Spastische Ataxie Früh beginnende spastische Ataxie-myoklonische Epilepsie-Neuropathie-Syndrom Seltenes Parkinson-Syndrom durch Vergiftung Chronische inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie Ataxie, hereditäre, seltene Parkinson-Syndrom, seltenes ATTRV122I-Amyloidose Ataxie, episodische, Typ 5 X-chromosomale sideroblastische Anämie und spinozerebelläre Ataxie Spastische Ataxie, autosomal-dominante EAST-Syndrom Ataxie mit okulomotorischer Apraxie Typ 1 Zerebello-parenchymale Krankheit, autosomal-rezessive, Typ 3 Duane-Anomalie - Myopathie - Skoliose Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive Zerebelläre Ataxie, X-chromosomale Zerebelläre Ataxie - Hypogonadismus

Versorgungsangebote 7

# Ansprechpartner
1
Spezialsprechstunde für Ataxien
PD Dr. med. Christiane Schneider-Gold

0234 5092420
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

2
Ambulanz für neurogenetisch neurodegenerative Erkrankungen / Chorea Huntington
Prof. Dr. med. C. Saft

0234 5092420
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

3
Ansprechpartner für entzündliche Polyneuropathien
Prof. Dr. Aiden Haghikia

0234 5092420
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

4
Ansprechpartner für Neuromyelitis optica Spektrumserkrankung
Prof. Dr. med. I. Kleiter

0234 5092420
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

5
HSP Sprechstunde
Dr. med. Susanne Otto

0234 5092420
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

6
Neuromuskuläre Ambulanz
Dr. Susanne Otto; Prof. Dr. Christiane Schneider-Gold

0234 5092420
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

7
Spezialsprechstunde für Bewegungsstörungen
Dr. med. Susanne Otto

0234 5092420
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

7.229441651.4934302Klinik für Neurologie am St. Josefs Hospital Bochum
Zuletzt bearbeitet: 28.05.2020