se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Zentrum für Seltene Tumorerkrankungen & Tumorsuszeptibilität (ZSTETS) am Universitätsklinikum Ulm

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. Thomas Seufferlein
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Das Zentrum für Seltene Tumorerkrankungen und Tumorsuszeptibilitässyndrome ist Einzelzentrum (integriertes „B-Zentrum“) im Zentrum für Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Ulm. Es ist ein interdisziplinäres Zentrum der Klinik für Innere Medizin I und Innere Medizin III des Zentrums für Innere Medizin, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin, der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, des Instituts für Humangenetik, des Instituts für Pathologie und des Comprehensive Cancer Center Ulm (CCCU).

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Seufferlein
0731 50057080
zse@uniklinik-ulm.de
Webseite

https://www.uniklinik-ulm.de/zentrum-fuer-seltene-erkrankungen/fachzentren.html

Adresse

Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 13

Glucagonom Leukämie, akute lymphoblastische Somatostatinom Kolonkarzinom, hereditäres nicht-polypöses Myelomonozytenleukämie, akute Leukämie, chronische myelomonozytäre Akute Megakaryoblastenleukämie Leukämie, akute myeloische Leukämie, chronische myeloische Li-Fraumeni-Syndrom AML mit 11q23-Anomalien Ovarialkrebs, familiärer Burkitt-Lymphom Lymphom, follikuläres Schilddrüsenkarzinom, medulläres Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom des Zentralnervensystems Plasmazell-Leukämie Akute myeloische Leukämie mit Myelodysplasie-assoziierten Veränderungen Akute Erythroleukämie B-Zell-Lymphom der roten Pulpa, diffuses splenisches Weichteilsarkom Myelosarkom Plasmozytom T-Zell-Prolymphozytenleukämie Stroma-Tumor, gastrointestinaler Hepatozelluläres Karzinom T-Zell-Lymphom vom Enteropathie-Typ Hypophysenkarzinom Neurofibromatose Typ 1 Neurofibromatose Typ 2 Langerhans-Zell-Histiozytose Plattenepithelkarzinom des Ösophagus Adenokarzinom, ösophageales Neoplasie, endokrine multiple, Typ 1 Neoplasie, endokrine multiple, Typ 2 Schilddrüsenkarzinom, anaplastisches Lynch-Syndrom Zollinger-Ellison-Syndrom Myelom, multiples Schilddrüsenkarzinom, differenziertes Cholangiokarzinom Pseudomyxoma peritonei Plasmozytom, extramedulläres (Weichteil-) Mantelzell-Lymphom Rhabdoider Tumor, familiärer Cowden-Syndrom Makroglobulinämie Waldenström Brustkrebs, hereditärer Myelodysplastische Syndrome Mikrodeletionssyndrom 17q11.2 Hypophysenadenom, nicht-funktionelles Ovarialkarzinom, kleinzelliges Nebennierenrinden-Karzinom Polyposis, adenomatöse familiäre B-Zell-Leukämie, chronische lymphatische Neurofibromatose Typ 3 Tumor, neuroendokriner, des Magens Karzinom der Gallenblase und der extrahepatischen Gallengänge Knochensarkom Seltenes Pankreaskarzinom Tumor, neuroendokriner, primär hepatischer Hodgkin-Lymphom Keimzelltumor, testikulärer MUTYH-abhängige adenomatöse attenuierte familiäre Polyposis Magenkarzinom, diffuses hereditäres Insulinom

Versorgungsangebote 0

Es wurden keine Versorgungsangebote angegeben.
9.952164848.4223836Zentrum für Seltene Tumorerkrankungen & Tumorsuszeptibilität (ZSTETS) am Universitätsklinikum Ulm
Zuletzt bearbeitet: 27.02.2020