se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Das Zentrum für Seltene Hauterkrankungen (ZSH) ist ein Unterzentrum des ZSE Tübingens, das an dem Universitätsklinikum Tübingen angesiedelt ist. Zu dem am ZSH beteiligten Kliniken und Abteilungen gehören die Universitätshautklinik, das Institut für Humangenetik, die Abteilung für Medizinische Genetik, die Universitätsaugenklinik, die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, das Zentrum für Neurologie, die Radiologische Universitätsklinik, die Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, die Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, die Prothetische Abteilung, die Innere Medizin II/Hämatologie Onkologie und das Institut für Pathologie. Folgende seltene Erkrankungen und Krankheitsgruppen werden hier behandelt: Ektodermale Dysplasie, Seltene kutane Lymphome, Autoinflammationssyndrome, Seltene Autoimmunkrankheiten, Sklerodermie, Mastozytose und Kongenitale Melanozytäre Nävi.

Einrichtung für Kinder
Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Dr. Stephan Forchhammer

Kontakt

Dr. Stephan Forchhammer

07071 2987692

zsh@zse-tuebingen.de

Webseite

https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/das-klinikum/einrichtungen/zentren/zentrum-fuer-seltene-erkrankungen-zse/zentrum-fuer-seltene-hauterkrankungen

Adresse

Liebermeisterstraße 25

72076 Tübingen

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose