se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Kieferorthopädie ist ein zahnmedizinisches Fachgebiet, das die Prävention und Therapie von Zahn- und Kieferfehlstellungen zur Aufgabe hat. Oft stellen diese nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein medizinisches Problem dar, das u.a. zu Beschwerden im Kiefergelenksbereich und im Bereich der Wirbelsäule führen kann. Die Poliklinik ist in der Therapie um die intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen zahnmedizinischen und medizinischen Fachdisziplinen bemüht, wie z.B. der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, der Orthopädie, der Pädiatrie, der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde,der Logopädie und der Physiotherapie/Osteopathie.

Die Behandlungsschwerpunkte der Klinik sind:

- Kieferorthopädische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
- Frühbehandlung bei Kindern mit myofunktionellen Störungen
- Kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie
- Alignertherapie (unsichtbare Zahnspange)
- Behandlung von Patienten mit Kiefergelenksbeschwerden (CMD)
- Behandlung von Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen (Schlafapnoe, OSAS)
- Neugeborenenfrühbehandlung und Langzeitbetreuung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten und anderen kraniofazialen Fehlbildungen
- Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (JIA)

Einrichtung für Kinder
Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. Franka Stahl

Kontakt

Dr. med. Dr. Silvia Müller-Hagedorn

0381 4946558

0381 4946562

silvia.mueller-hagedorn@med.uni-rostock.de

Webseite

https://kieferorthopaedie.med.uni-rostock.de/

Adresse

Strempelstr. 13

18057 Rostock

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie