se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

An der Universitätsmedizin Rostock (UMR) besteht ein Zentrum für Seltene Erkrankungen (ZSE). Grundlage hierfür ist der Nationale Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen vom 28.08.2013, der vom Nationalen Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE) unter Leitung von BMG, BMBF und ACHSE e. V. erstellt wurde.
Ziel und Zweck der Bildung dieses Zentrums ist die Erhaltung und Verbesserung eines hohen Standards in Diagnostik und Versorgung von Patienten mit Seltenen Erkrankungen (SE) sowie in der Forschung auf diesem Gebiet. Dabei wird eine Verbesserung der Diagnostik und der interdisziplinären Betreuung von Patienten mit SE sowohl regional als auch überregional angestrebt. Die Zusammenarbeit aller Kliniken, Institute, Abteilungen und sonstigen Bereiche der UMR, die Patienten mit seltenen Erkrankungen betreuen bzw. zur Erforschung von SE beitragen können, soll gefördert und deren Tätigkeiten im Zusammenhang mit SE koordiniert werden.

Kontakt

Dr. Frank Walther

0381 4947062

0381 4947051

frank.walther@med.uni-rostock.de

Webseite

https://kinderklinik.med.uni-rostock.de/

Adresse

Ernst-Heydemann-Str. 8

18057 Rostock

Route berechnen

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Ansprechpartner für Patienten mit unklaren Diagnosen

Versorgungseinrichtungen