se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Zentrum für Seltene Hirntumoren am Universitätsklinikum Regensburg

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. Peter Hau
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

Das Regensburger Zentrum für Hirntumoren (ZHT) ist eines der größten in Deutschland. Es wurde im Juni 2009 gegründet und ist das erste Zentrum dieser Art in Bayern. Das ZHT basiert auf dem bereits 1997 entwickelten Konzept, die verschiedenen, an der Behandlung eines Hirntumors beteiligten Fachrichtungen zu integrieren und somit dem Patienten ohne Umwege die modernsten und effektivsten Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Seit Februar 2011 besteht eine interdisziplinäre Ambulanz unter Beteiligung von Neurochirurgie, Neurologie und Strahlentherapie.

Behandelt werden hier unter anderem Patienten mit primären Tumoren des zentralen Nervensystems (Tumoren, die direkt im Gehirn oder Rückenmark entstehen), mit Hirnmetastasen sowie mit paraneoplastischen Syndromen (indirekten Auswirkungen von Tumorerkrankungen am Nervensystem und anderen Organen).

Seit Februar 2011 stärkt die Wilhelm Sander-Therapieeinheit NeuroOnkologie das Zentrum für Hirntumoren (ZHT). Es handelt sich hierbei um ein Patientenportal, hinter dem ein hochqualifiziertes Netzwerk steht: mit Hilfe einer Stiftungsprofessur für Neuroonkologie koordiniert die Wilhelm Sander-Therapieeinheit in einem interdisziplinären Netzwerk aus Neurochirurgie, Neurologie, Strahlentherapie, Neuropathologie, Neuroradiologie sowie weiterer Kliniken und Instituten die Diagnostik und Therapie bei Patienten mit Hirntumoren klinikübergreifend. Eingegliedert in das ZHT, richtet die Therapieeinheit die Versorgung von Patienten mit Hirntumoren nach modernsten Behandlungsprinzipien aus.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:
interdisziplinäre Hirntumorambulanz: Mi 12:00 - 17:00 Uhr; neurochirurgische Hirntumorambulanz: Mo 14:00 - 17:00 Uhr; neurologische Hirntumorambulanz: Mo und Fr 9:00 - 13:00 Uhr und Do 9:00 - 17:00 Uhr; strahlentherapeutische Hirntumorambulanz: nach Vereinbarung

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
    Tumorzentrum Regensburg
  • sozial / rechtliche Beratung
    Sozialdienst der Klinik
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
    Klinische Studien (eigene und Pharmastudien), translationale Forschung, Grundlagenforschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose
    Kontakt über Sekretariat / Studienbüro Neuroonkologie: 0941 94438755
  • Kontakt mit Selbsthilfevereinen
    Deutsche Hirntumorhilfe

Kontakt

Prof. Dr. Peter Hau
0941 94418755
0941 94438756
neuroonkologie@ukr.de
Webseite

https://www.uniklinikum-regensburg.de/zentren/zentrum-fuer-hirntumoren/index.php

Adresse

Franz Josef Strauß-Allee 11
93053 Regensburg

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Zertifikate 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 7

Versorgungsangebote 0

Es wurden keine Versorgungsangebote angegeben.
12.0871259884271948.987895699999996Zentrum für Seltene Hirntumoren am Universitätsklinikum Regensburg
Zuletzt bearbeitet: 05.07.2021