se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Um Patienten mit seltenen Erkrankungen optimal und auf dem Stand des aktuellen Wissens betreuen zu können, bedarf es der engen und interdisziplinären Zusammenarbeit von Experten. Im ZSEER haben sich zahlreiche Kliniken und Institute des Universitätsklinikums Erlangen zusammengeschlossen, die sich intensiv mit seltenen Erkrankungen beschäftigen. Derzeit bestehen innerhalb des ZSEER neben dem Typ A Zentrum neun krankheits- und krankheitsgruppenspezifische Fachzentren (Typ B Zentren), die intensiv klinisch und grundlagenwissenschaftlich an den jeweiligen Krankheitsentitäten arbeiten und in nationale und internationale Netzwerke eingebunden sind.

Für Menschen, die an bisher ungeklärten Symptomen leiden und damit möglicherweise von einer seltenen Erkrankung betroffen sind, ist es wichtig, sich in erfahrene Hände zu begeben. Deshalb steht für uns die Betreuung von Patienten, ob in der Diagnosestellung oder der notwendigen Therapie, an oberster Stelle.

Kontakt

Prof. Dr. Beate Winner

09131 8539336

zseer@uk-erlangen.de

Webseite

http://www.zseer.uk-erlangen.de/

Adresse

Östliche Stadtmauerstr. 30

91054 Erlangen

Route berechnen

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Lotsenfunktion
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklaren Diagnosen

Versorgungseinrichtungen