se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) am Universitätsklinikum Münster

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Eric Schulze-Bahr
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Das Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) beschäftigt sich mit familiären Formen von Herzrhythmusstörungen, Herzmuskelerkrankungen und Herzfehlern sowie genetischen Faktoren, die zum plötzlichen Herztod prädisponieren. Obgleich diese Erkrankungen selten sind (Inzidenz von 1:500 bis 1:10.000), kennen die Mitarbeiter durch ihre langjährigen Arbeiten >1.000 Familien. 

Das Institut ist derzeit als einziger Standort in Deutschland Mitglied des Europäischen Referenznetzwerkes (ERN) GUARD-Heart.  In der Spezialambulanz werden daher schwerpunktmäßig versorgt:
 
- Primär elektrische Herzerkrankungen
- Kardiomyopathien
- Unklare Herzrhythmusstörungen
- Plötzliche, vorzeitige Herztodesfälle und Untersuchungen bei Familienmitgliedern von Verstorbenen.
 
Das molekulargenetische Labor des IfGH wurde durch eine unabhängige Akkreditierungsstelle (hier: Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS) geprüft und zum 2. Mai 2014 die Akkreditierung für molekulargenetische Untersuchungen im Bereich der Herz- und Gefäßmedizin ausgesprochen.

Das IfGH ist zudem in der "Klinikliste 2017" (Focus) geführt.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose
    Insbesondere im Bereich der Herzrhythmusstörungen, bei unklaren, vorzeitigen Todesfällen oder Kardiomyopathien (syndromal/nicht-syndromal).

Kontakt

Information
0251 8344935
0251 8352980
herzgenetik@ukmuenster.de
Webseite

http://klinikum.uni-muenster.de/index.php?id=swgh_uebersicht

Adresse

Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster

Gebäude A1

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch
Netherlands.png Niederländisch

Europäische Referenznetzwerke 1

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 14

Herzblock, sinuaurikulärer Kardiomyopathie, restriktive, nicht-familiäre Form Seltene familiäre Störung mit hypertropher Kardiomyopathie Lysosomale Krankheit mit hypertropher Kardiomyopathie Periodische Paralyse, Kalium-sensitive kardiodysrhythmische Seltenes Syndrom mit assoziierter hypertropher Kardiomyopathie Familiäre progressive kardiale Reizleitungsstörungen Kardiomyopathie, hypertrophe, nicht-familiäre Form Glykogenose mit schwerer Kardiomyopathie durch Glycogenin-Mangel Kardiomyopathie, dilatative Hypertrophe Kardiomyopathie durch intensives athletisches Training Vorhofflimmern, familiäres Kardiomyopathie, dilatative, familiäre Form ATTRV122I-Amyloidose Short-QT-Syndrom, familiäres Sensorineurale Schwerhörigkeit mit dilatativer Kardiomyopathie Riesenzell-Myokarditis, idiopathische Seltenes Syndrom mit assoziierter dilatativer Kardiomyopathie Atriumseptumdefekt, Sekundum-Typ Kardiomyopathie, dilatative, nicht-familiäre Form Romano-Ward-Syndrom Long-QT-Syndrom, familiäres Timothy-Syndrom Kardiomyopathie, restriktive, familiäre Form Wollhaare-Palmoplantarkeratose-dilatative Kardiomyopathie-Syndrom Kardiomyopathie Kardiomyopathie, restriktive Kammerflimmern, idiopathisches (nicht Brugada-Typ) Lysosomale Krankheit mit restriktiver Kardiomyopathie Kardiomyopathie, restriktive, familiäre isolierte Familiäre isolierte arrhythmogene ventrikuläre Kardiomyopathie, linksdominante Form Tako-Tsubo-Kardiomyopathie Arrhythmogene rechtsventrikuläre Dysplasie, familiäre isolierte Dysplasie, arrhythmogene rechtsventrikuläre Fibroelastose, endomyokardiale Linksventrikuläre Noncompaction-Kardiomyopathie Atriumseptumdefekt mit Reizleitungsstörung Familiäre isolierte arrhythmogene ventrikuläre Kardiomyopathie, biventrikuläre Form Vorhofstillstand Naxos-Krankheit Familiäre isolierte arrhythmogene ventrikuläre Kardiomyopathie, rechtsdominante Form Uhl-Anomalie Brugada-Syndrom Kardiomyopathie, nicht klassifizierte Kardiomyopathie, dilatative schwere, mit Lamin A/C-Mutationen Tachykardie, katecholaminerge polymorphe ventrikuläre Familiäre dilatative Kardiomyopathie mit Reizleitungs-Defekt durch LMNA-Genmutation Nicht-familiäre seltene Krankheit mit dilatativer Kardiomyopathie Kardiomyopathie, peripartale Kardiomyopathie, dilatative familiäre Sick-Sinus-Syndrom, familiäres Kardiomyopathie, hypertrophe Herzblock, kongenitaler Glykogen-Speicherkrankheit mit hypertropher Kardiomyopathie

Versorgungsangebote 0

Es wurden keine Versorgungsangebote angegeben.
7.5960832097565251.96089774437349Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) am Universitätsklinikum Münster
Zuletzt bearbeitet: 18.12.2019