se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Tumorzentrum Freiburg - CCCF am Universitätsklinikum Freiburg

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. Stefan Fichtner-Feigl, Prof. Dr. Justus Duyster, Prof. Dr. Christoph Peters
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Das Tumorzentrum Freiburg - CCCF ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Freiburg und versteht sich als Koordinationsstelle für alle Aktivitäten am Universitätsklinikum, die sich mit Onkologie befassen.

Krebspatientinnen und –patienten kommen über zentrale Ambulanzen zur Behandlung. Über ihre individuelle Therapie entscheiden interdisziplinäre Tumorkonferenzen, in denen Ärzte aller beteiligten Fachrichtungen sitzen. Das Qualitätsmanagement begleitet und überwacht alle Behandlungen.

Das Tumorzentrum Freiburg - CCCF arbeitet eng mit nationalen und internationalen Tumorzentren zusammen, ebenso mit regionalen Kliniken und Ärzten. Es fördert die Krebsforschung, indem die Grundlagen bereitgestellt werden in Form von Biobanken oder im Freiburger Krebsregister. In klinischen Studien können die Patienten neue, vielversprechende Medikamente erhalten, die noch nicht allgemein verfügbar sind.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:
Mo - Fr 7:30 - 15:30 Uhr

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Zentrale Ambulanz
0761 27035555
cccf-ambulanzanmeldung@uniklinik-freiburg.de
Webseite

https://www.uniklinik-freiburg.de/cccf/onkologisches-spitzenzentrum.html

Adresse

Hugstetter Straße 49
79106 Freiburg

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 14

Neurofibromatose Typ 1 durch NF1-Genmutation oder intragenische Deletion Epstein-Barr Virus-assoziierter Tumor Metanephrogener Tumor, benigner Seltener Tumor der Brust Primärer Keimzelltumor des Zentralnervensystems Hämangioendotheliom, kaposiformes Tumor, inflammatorischer myofibroblastischer Hämangiomatose, diffuse neonatale Oley-Syndrom Retiformes Hämangioendotheliom Knochentumor, seltener Lipoblastom Peritoneale Leiomyomatose, disseminierte Seltener intestinaler Tumor Solitärer fibröser Tumor/Hämangioperizytom Transitionalzellkarzinom der Harnblase, nicht-papillär Kongenitaler melanozytärer Nävus, großer/riesiger Seltene Virus-induzierte Tumoren Seltener benigner Tumor der Brust Pseudo-Meigs-Syndrom Trichilemmalzyste, proliferierende Keratoakanthom, familiäres Hemihyperplasie-multiples Lipomatosis-Syndrom Peritonealtumor, primärer Kongenitales Hämangiom Seltener maligner Tumor der Brust Ovarialfibrom Meigs-Syndrom, atypisches Riesenzell-Tumor des Knochens Taubheit-Lymphödem-Leukämie-Syndrom Peritonealtumor, maligner primärer Mazabraud-Syndrom Primär intralymphatisches Angioendotheliom Neurofibromatose Typ 1 Seltener Speicheldrüsentumor Melanom der Weichteile Pulmonales Blastom Mastozytose Karzinom der Ampulla Vateri Peritonealmesotheliom, malignes Epitheloidsarkom Neurofibromatose-Noonan-Syndrom Keimzelltumor, extragonadaler Pleuro-pulmonales Blastom Chondrosarkom Keimzelltumor, gonadaler PENS-Syndrom Peritonealmesotheliom, zystisches Rhabdomyosarkom Sarkom des Thorax bei SMARCA4-Mangel Adamantinom Rhabdomyosarkom, pleomorphes Fibrothekom des Ovars Ringdermoid der Kornea Chondromyxoidfibrom Lungenlymphom, primäres Tumor, gastro-oesophagealer Seltener vaskulärer Tumor Vulväre intraepitheliale Neoplasie Naevus comedonicus-Syndrom Prostatakarzinom, familiäres Maffucci-Syndrom Haut, granulomatöse schlaffe Gorlin-Syndrom Paragangliom, nicht-funktionelles Proteus-ähnliches Syndrom Familiäres ossifizierendes Fibrom Becker Naevus-Syndrom Neurokutane Fehlbildung, hereditäre Seltener Tumor des Pankreas Angiom, büschelartiges Retinoblastom Nephroblastom Rombo-Syndrom Tumor der Brust, beninger duktaler Peritonealkarzinom, primäres Seltener Uteruskrebs Zystadenom im Kindesalter Erworbene Nierenkrankheit mit assoziiertem Nierenzellkarzinom Schilddrüsentumor Bazex-Dupré-Christal-Syndrom Sarkom, undifferenziertes pleomorphes Seltener Krebs des Corpus uteri Seltener Tumor der Nebenschilddrüse Hereditäre Leiomyomatose mit Nierenzellkrebs Tumorale Kalzinose, familiäre Tumoren der Meningen Brooke-Spiegler-Syndrom Tumor, adrenaler/paraganglialer Tumor, multipler polyglandulärer Fibromatose, hyaline juvenile Nierenzysten, septierte Testikulärer und paratestikulärer Tumor Weichteilsarkom Fibrosarkom Birt-Hogg-Dubé-Syndrom Osteosarkom Fibromatose, superfizielle Tuberöse Sklerose Komplex Segmentaler Auswuchs-Lipomatose-arteriovenöse Fehlbildung-epidermaler Naevus-Syndrom Nierenzellkarzinom, klarzelliges Hämangioendotheliom, epitheloides Thymustumor Thymom, epitheliales Keimzelltumor Bloom-Syndrom Tumor, seltener Adenokarzinom, paratestikuläres Keimzelltumor der Vagina, maligner T-Zell-Lymphom/Leukämie, adult Tumor des Verdauungstrakts, seltener Harntrakttumor, seltener Seltener Naevus Tumor, otorhinolaryngologischer, seltener Carney-Komplex Seltener Tumor des respiratorischen Systems Lymphom, kutanes primäres Kaposi-Sarkom Myxofibrosarkom Spindelzellhämangiom Seltener gynäkologischer Tumor Rundzelltumor, desmoplastischer Rhabdomyosarkom, vulvovaginales Knochenzyste, solitäre Seltener Tumor des Nervensystems Medulloepitheliom, intraokuläres Hämangioblastom Synovialsarkom Myofibromatose, infantile Infantiles Hämangiom mit ungewöhnlicher Lokalisation Keimstrang-Stromatumor, testikulärer Tumoren der kranialen und spinalen Nerven Nierenzellkarzinom, papilläres CHILD-Syndrom Schleimhaut-Naevus, weißer HHV-8-assoziierte Krankheiten T-Zell-Lymphom, subkutanes Pannikulitis-ähnliches Seltener vulvovaginaler Tumor Hauttumor oder Hamartom, seltene Formen Teratom, testikuläres Chondrosarkom, extraskelettales myxoides Nierenzellkarzinom, chromophobes Malignes Melanom der Mukosa Multiple selbstheilende squamöse Epitheliome Keratoakanthom, eruptives generalisiertes Phakomatosis pigmento-keratotica Schwannom, malignes Weichteiltumor, seltener Gardner-Syndrom Vaskulärer Tumor mit assoziierten Anomalien Nasopharynxkarzinom Tumor des hämatopoetischen und lymphoiden Gewebes Angorahaar-Naevus Dermatofibrosarcoma protuberans Retinale kapilläre Fehlbildung Keimzelltumor, testikulärer Familiäres atpisches multiples Muttermal- und Melanomsyndrom Nierenzellkarzinom mit assoziiertem Neuroblastom Lymphom, okulozerebrales primäres SCALP-Syndrom Translokationsassoziiertes Nierenzellkarzinom der MiT-Familie Syndrom des linearen verrukösen Naevus Naevus, panfollikulärer, kongenitaler Didymosis aplasticosebacea Seltener Herztumor HIV-assoziierte Krebsformen Syndrom des linearen Naevus sebaceus Syringocystadenoma papilliferum Epulis, kongenitale Fetales Adenokarzinom der Lunge, gut-differenziert Ollier-Krankheit Primär kutanes B-Zell-Lymphom NEVADA-Syndrom Muzinöses tubuläres und spindelzelliges Karzinom NUT-Karzinom Lymphom, intraokuläres primäres Extraskelettales Ewing-Sarkom Melanozytose, neurokutane Ostiumnaevus, ekkriner porokeratotischer Blasenkarzinom, kleinzelliges Urogenitaler Tumor, seltener Mikrodeletionssyndrom 17q11 Pilomatrixom PTEN-Hamartom-Tumor-Syndrom OSLAM-Syndrom Weichteilsarkom, alveoläres Nierenkarzinom, medulläres Seltener Krebs der Cervix uteri Karzinom, kutanes neuroendokrines Hypophysentumor Aderhautmelanom Primäres Lymphom des Zentralnervensystems Nierenzellkarzinom, tubulozystisches Kraniopharyngeom Onychozytisches Matrikom Tumor, neuroendokriner, bronchialer Nageltumor, seltener Muir-Torre-Syndrom Neuroendokriner Tumor des Thymus Peripherer primitiver neuroektodermaler Tumor Carney-Komplex-Trismus-Pseudokamptodaktylie-Syndrom Kombiniertes Hamartom der Retina und des retinalen Pigmentepithels Myeloische Hämopathie Primär kutanes T-Zell-Lymphom Angiosarkom Seltener Adnextumor des Uterus Trichofollikulom Seltener benigner Ovarialtumor Ewing-Sarkom, skelettales Tumor der endokrinen Drüsen Onychomatrikom Trophoblastkrankheit, gestationsbedingte Eierstockkrebs Verruköses Hämangiom Seltener odontogener Tumor Lymphoide Hämopathie Osteochondrome, multiple Knochensarkom CLOVE-Syndrom Syndrom der generalisierten basaloiden follikulären Hamartome Seltener Tumor des neuroepithelialen Gewebes Kaposiforme Lymphangiomatose Desmoidtumor Nierentumor, seltener Herztumor, primärer, des Erwachsenen Maligner Tumor des Penis Herztumor, primärer, des Kindes Pseudomyxoma peritonei Naevus Ota Sammelgangkarzinom Seltener Kopf-Hals-Tumor Mesotheliom Tumor, neuroendokriner Seltener Gallengang- und Lebertumor Hamartom der glatten Muskulatur, kongenitales Bronchialkarzinom, kleinzelliges Klarzellsarkom der Niere Tumor, bronchopulmonaler, seltener Adenokarzinom des Penis Proteus-Syndrom Liposarkom Rhabdoidtumor Cowden-Syndrom Fibrofollikulom, familiäres multiples Augentumor, seltener Naevus Ito Benigner Tumor der Eileiter Maligner Tumor der Eileiter Hämangioendotheliom, zusammengesetztes Myxom, atriales familiäres Leiomyosarkom Glomustumor Squamöses Karzinom an Kopf und Nacken Squamöses Karzinom der Zunge Paget-Syndrom, extramammär Syndrom des epidermalen Naevus Vaginalkarzinom Melanom, familiäres Meigs-Syndrom Leiomyom, orbitales Nierenzellkarzinom Diaphysäre medulläre Stenose - maligne Knochentumore Mesoblastisches Nephrom, kongenitale Form Osteoblastom Plattenepithelkarzinom des Penis

Versorgungsangebote 0

Es wurden keine Versorgungsangebote angegeben.
7.8412644305991248.00441317339512Tumorzentrum Freiburg - CCCF am Universitätsklinikum Freiburg
Zuletzt bearbeitet: 23.06.2020