se-atlas

Cartographie des Institutions de prise en charge
pour personnes atteintes de maladies rares

Description de l'institution

Die Diagnose „Kinderrheuma“ stellt für alle betroffenen Familien und Kinder immer eine große Belastung dar. Es bedeutet eine Änderung der Lebensabläufe und große Sorgen für die Eltern.
Für rheumakranke Kinder und Jugendliche gibt es gute Behandlungsmöglichkeiten. Bei gelenkrheumatischen Erkrankungen besteht zudem die Möglichkeit, dass die Erkrankung im Verlauf zur Ruhe kommt.
Genau so wichtig wie eine gute medizinische Behandlung ist die psychosoziale Begleitung der Patienten und ihrer Eltern. Oberstes Ziel ist es, dass die rheumakranken Kinder und Jugendlichen gut in ihre Familien, Kindergärten und Schulen, und bei ihren Freunden integriert sind und sich ohne Einschränkungen altersgemäß entwickeln.
Eine gute kinderrheumatologische Betreuung ist dabei von entscheidender Wichtigkeit. Hierfür steht Frau Dr. Rogalski allen kleinen und größeren Patienten und deren Eltern gerne zur Verfügung.

Institution pour enfants

Responsable / Porte-parole de l'institution

Dr. med. Betina Rogalski

contact

Praxis

06251 7057802

06251 7057811

info@kinderrheuma-bensheim.de

Page Web

http://www.kinderrheuma-bensheim.de

adresse

Nibelungenstr. 46

64625 Bensheim

Calculer l'itinéraire

langues

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Cette institution offre les services suivants :

  • Diagnostic
  • Therapy

Certificats

gkjr