se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie an der Charité Berlin

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Angelika Eggert
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Leitbild dieser Klinik ist es, durch die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen und interdisziplinärer Kooperation, die Diagnostik, Behandlung, Prognose, Rehabilitation und das Verständnis von Krankheitsmechanismen zu verbessern Schwerpunkte:
- Krebsbehandlung im Kindes- und Jugendalter
- systemische (Leukämien, Lymphome) und solide bösartige Erkrankungen, extra- und intrakranielle Tumore (Hirntumoren)
- Hämatologie im Kindes- und Jugendalter
- gutartige Erkrankungen des Blutes sowie der blutbildenden Organe
- Hämostaseologie im Kindes- und Jugendalter
- Störung der Blutgerinnung und der Thrombozytenfunktion; Hämophilie - Stammzelltransplantation – allogene und autologe Stammzell-Rescue (-transplantation) (Leukämien, Störung der Knochenmarkfunktion, Stoffwechselerkrankung, Immundefekte)·
- Besondere Schwerpunkte: Leukämien und Neuroonkologie

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • sozial / rechtliche Beratung
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose

Kontakt

Sekretariat
030 450566132
030 450566906
Webseite

https://kinderonkologie.charite.de/

Adresse

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse: Mittelallee 8

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Zertifikate 2

Europäische Referenznetzwerke 2

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 10

Triton-Tumor, maligner Hereditäre Persistenz des fetalen Hämoglobins - beta-Thalassämie Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura, erworbene Form Gangliozytom Thrombozytose, familiäre Testikulärer Keimzelltumor, seminomatöser Oligoastrozytom, anaplastisches Gaisböck-Syndrom Faktor II-Mangel, erworbener Seminom, spermatozytisches Perineuriom, sklerosierendes Protein-S-Mangel, erworbener Lymphom, okulozerebrales primäres Perineuriom, retikuläres Keimzelltumor, testikulärer Alpha-Thalassämie Perineuriom, intraneurales Hämorrhagische Diathese durch Kollagen-Rezeptor-Mangel Gliom des neuroepithelialen Gewebes mit unbekannter Ursache Astrozytom/Gangliogliom, desmoplastischer, des Kindes Tumor, ependymaler Alpha-Thalassämie-X-chromosomale Intelligenzminderung-Syndrom Perineuriom, extraneurales Beta-Thalassämie Hyperkoagulabilitätssyndrom durch Glykosylphosphatidyl-Inositol-Mangel Seltene thrombotische Störung durch konstitutionelle Blutplättchenanomalie Chordoidgliom Tumor, dysembryoplastischer neuroepithelialer Thrombasthenie Glanzmann Kryoglobulinämie, einfache Weichteilsarkom, alveoläres Thrombozytopenie May-Hegglin Beta-Thalassämie major Letterer-Siwe-Krankheit Paris-Trousseau-Syndrom Hämophilie, erworbene Gliom, angiozentrisches Astroblastom Thrombozytopenie, X-chromosomale, mit normalen Plättchen Hashimoto-Pritzker-Syndrom Alloimmunthrombozytopenie, fetale und neonatale Seltene thrombotische Störung durch erworbene Blutplättchenanomalie Schmerzhafte orbitale und systemische Neurofibrome - marfanoider Habitus Primäres Lymphom des Zentralnervensystems Hämorrhagische Diathese durch Thomboxan-Synthetase-Mangel Gangliogliom Extraskelettales Ewing-Sarkom Faktor V und Faktor VIII, kombinierter Mangel Kraniopharyngeom Angiosarkom Keimzelltumor des Ovars, nicht-dysgerminomatöser maligner Hämophilie Makrothrombozytopenie mit Mitralklappeninsuffizienz Thrombozytopenie, hereditäre, mit normalen Plättchen Hepatoblastom Beta-Thalassämie intermedia Meningeom Optikusgliom Hypodysfibrinogenämie, familiäre Peripherer primitiver neuroektodermaler Tumor Germinom, extragonadales Knochensarkom Alpha-Thalassämie-Intelligenzminderung-Syndrom, gekoppelt an Chr. 16 Essentielle Thrombozythämie Embryonalkarzinom, intrakraniales Giant-Platelet-Syndrom, isoliertes hereditäres Purpura, thrombotische thrombozytopenische Beta-Thalassämie, dominante Thrombozytopenie, amegakaryozytische, kongenitale Gangliogliom, anaplastisches Epignathus Ewing-Sarkom Thrombozytopenie - Radiusaplasie Ästhesioneuroblastom Thrombozytopenie mit normalen Plättchen, autosomale Form Tumor, glioneuraler papillärer Thrombophilie, hereditäre, seltene Evans-Syndrom Beta-Thalassämie mit assoziierter sonstiger Hämoglobin-Anomalie Embryonales Karzinom Delta-beta-Thalassämie Hämoglobin-H-Krankheit Thrombomodulin-Anomalie, genetisch bedingte Thrombozytopenie, Heparin-induzierte Storage-Pool-Plättchen-Defekt Seltener Tumor des neuroepithelialen Gewebes Faktor II-Mangel, kongenitaler Rhabdomyosarkom, alveoläres Faktor V-Mangel, kongenitaler Faktor VII-Mangel, kongenitaler Faktor X-Mangel, kongenitaler Hämoglobin C - Beta-Thalassämie Rhabdomyosarkom, embryonales Plasminogen-Aktivator-Inhibitor-1-Mangel, kongenitaler Purpura fulminans, erworbene Faktor XI-Mangel, kongenitaler Faktor XII-Mangel, kongenitaler Dottersacktumor Faktor XIII-Mangel, kongenitaler Astrozytom, hochgradiges Polyembryom Keimzelltumor, gemischter Rhabdoider Tumor, familiärer Hb-Bart´s Hydrops fetalis-Syndrom Hereditäre Thrombophilie durch kongenitalen Protein-S-Mangel Tumor, glioneuraler rosettenbildender, des vierten Ventrikels Tumor, rhabdoider Fibrinogen-Mangel, kongenitaler Thrombophilie, hereditäre, durch kongenitalen Mangel des Histidin-reichen (poly-L) Glykoproteins Hereditäre Thrombophilie durch kongenitalen Protein-C-Mangel Beta-Thalassämie mit weiteren Manifestationen Epstein-Syndrom Teratom, extragonadales Liposarkom Hämoglobin E - Beta-Thalassämie Hereditäre Thrombozytose mit transversalen Extremitätendefekt Primäres nicht-gestationales Chorionkarzinom des Ovars Makrothrombozytopenie, autosomal-dominante Präkallikrein-Mangel, kongenitaler Stormorken-Sjaastad-Langslet-Syndrom Leiomyosarkom Medulloblastom Extrakraniale Keimzelltumoren Maligne Keimzelltumoren des Ovars Seltene Blutgerinnungsstörung Symptomatische Form der Hämophilie B in weiblichen Anlageträgerinnen Maligner dysgerminomatöser Keimzelltumor des Ovars Kininogen, hochmolekular, kongenitaler Mangel an Tumor, embryonaler, des neuroepithelialen Gewebes Fechtner-Syndrom Symptomatische Form der Hämophilie A in weiblichen Anlageträgerinnen Beta-Thalassämie - X-chromosomale Thrombozytopenie Thrombozytopenie mit kongenitaler dyserythropoetischer Anämie P2Y12-Mangel Keimzelltumor, nicht-dysgerminomatöser Medulloblastom mit extensiver Nodularität Teratom, nasopharyngeales Nervenscheidentumor, benigner peripherer Alpha-2 Antiplasmin-Mangel, kongenitaler Ganglioneurom Choroid-Plexus-Papillom Nervenscheidentumor, maligner peripherer, mit perineurialer Differenzierung Medulloblastom, anaplastisches/großzelliges Tumor, fibröser solitärer Seltene Blutgerinnungsstörung durch Gerinnungsfaktoren-Defekt Hereditäre Thrombophilie durch kongenitalen Antithrombin-Mangel Alpha-Thalassämie-myelodysplastisches Syndrom Fanconi-Anämie Primärer Keimzelltumor des Zentralnervensystems Von-Willebrand-Syndrom Neuroepitheliom Seltene Blutgerinnungsstörung durch konstitutionelle Thrombozytopenie Astrozytom, niedriggradiges Riesenzell-Tumor des Knochens Chorionkarzinom, gestationales Medulloblastom, desmoplastisches/noduläres Gangliogliom, nasales Lhermitte-Duclos-Krankheit Seltene Gerinnungsstörung Neuroblastom Growing-Teratom-Syndrom Rhabdomyosarkom, pleomorphes Primitiver neuroektodermaler Tumor des Zentralnervensystems Von-Willebrand-Syndrom Typ 2 Dottersacktumor des Zentralnervensystems Makrothrombozytopenie, mediterrane Keimzelltumor, extragonadaler Radioulnar-Synostose - amegakaryozytische Thrombozytopenie Von-Willebrand-Syndrom Typ 1 Medulloblastom, klassisches Epitheloidsarkom Seltene Blutgerinnungsstörung durch qualitativen Plättchen-Defekt Von-Willebrand-Syndrom Typ 2A Astrozytom Chondrosarkom Sichelzellkrankheit Seltene Blutgerinnungsstörung durch Blutplättchenanomalie Vitamin K-abhängige Gerinnungsfaktoren, hereditärer kombinierter Mangel Beta-Thalassämie und verwandte Krankheiten Hämoglobin Lepore-Beta-Thalassämie-Syndrom Rhabdomyosarkom Choriokarzinom des Zentralnervensystems Ganglioneuroblastom Sichelzellkrankheit und verwandte Störungen Von-Willebrand-Syndrom Typ 2B Medulloepitheliom des Zentralnervensystems Keimzelltumor, gonadaler MYH9-assoziierte Krankheiten Alpha-Thalassämie und verwandte Krankheiten Von-Willebrand-Syndrom Typ 2N Blutgerinnungsstörung, erworbene Teratom des Zentralnervensystems Von-Willebrand-Syndrom Typ 2M Ependymoblastom Thrombotische Krankheit hämatologischen Ursprungs, seltene Germinom des Gehirns Nephroblastom Gemischte Keimzelltumoren des Zentralnervensystems Von-Willebrand-Syndrom Typ 3 Oligodendroglialer Tumor Primärer melanozytärer Tumor des Zentralnervensystems Hypofibrinogenämie, familiäre Schwannom, benignes X-chromosomale dyserythropoetische Anämie mit abnormen Blutplättchen und Neutropenie Sarkom, undifferenziertes pleomorphes Tumoren der Meningen Chordoidplexustumor Delta-Thrombozytengranula-Mangel Melanozytose, diffuse leptomeningeale Seltene Blutgerinnungsstörung durch erworbene Blutplättchenanomalie Alpha-Granula-Defekt der Thrombozyten Sichelzellkrankheit mit assoziierter weiterer Hämoglobin-Anomalie Gliom Oligodendrogliom Choroid-Plexuskarzinom Fibrosarkom Weichteilsarkom Hämophilie B, schwere Osteosarkom Pinealislogentumor Hämophilie B, mittelschwere Sichelzellkrankheit - Beta-Thalassämie Scott-Syndrom Seltene thrombotische Störung durch Gerinnungsfaktoren-Defekt Langerhans-Zell-Histiozytose der Kindheit Sebastian-Syndrom Oligodendrogliom, anaplastisches Von-Willebrand-Syndrom, erworbenes Schwannom, vestibuläres Keimzelltumor Choroidplexuspapillom, atypisches Liposarkom, myxoides/rundzelliges Pineoblastom Hämophilie A, schwere Tumor, atypischer teratoider Hämophilie A Seltene thrombotische Störung durch konstitutionellen Gerinnungsfaktoren-Defekt Liposarkom, pleomorphes Hämophilie B, leichte Perineuriom Ependymom, niedriggradiges Seltener Tumor des Nervensystems Afibrinogenämie, familiäre Liposarkom, hochdifferenziertes Primäres Melanom des Zentralnervensystems Hämophilie A, mittelschwere Kaposi-Sarkom Hämophilie B Liposarkom, dedifferenziertes Pineozytom Seltene thrombotische Störung durch erworbenen Gerinnungsfaktoren-Defekt Rundzelltumor, desmoplastischer Dysfibrinogenämie, familiäre Neurofibrom Sichelzellkrankheit - Hämoglobin-C-Krankheit Hämorrhagische Krankheit durch Alpha-1-Antitrypsin Pittsburg Mutation Melanozytom, meningeales Myxofibrosarkom Hämangioblastom Synovialsarkom Bernard-Soulier-Syndrom Purpura, immune thrombozytopenische Sichelzellkrankheit - Hämoglobin-D-Krankheit Tumor, papillärer, der Pinealisregion Hämorrhagische Diathese durch Glykoprotein VI-Mangel Hämorrhagische Diathese durch Integrin alpha2-beta1-Mangel Seltene Blutgerinnungsstörung durch konstitutionellen Gerinnungsfaktoren-Defekt Seltene thrombotische Störung durch Blutplättchenanomalie Hämophilie A, milde Sichelzellkrankheit - Hämoglobin-E-Krankheit Tumoren der kranialen und spinalen Nerven Thrombozytopenie, autoimmune Testikulärer Keimzelltumor, nicht-seminomatöser Ependymom, anaplastisches Thrombopathie, konstitutionelle Pinealisparenchymtumor intermediärer Differenzierung Chondrosarkom, extraskelettales myxoides Hereditäre Persistenz des fetalen Hämoglobins - Sichelzellkrankheit Tumor, neuronaler Tumor, oligoastrozytischer Schwannom, malignes Neurozytom, zentrales Oligoastrozytom Multiple Sklerose-Ichthyose-Faktor-VIII-Mangel-Syndrom Dermatofibrosarcoma protuberans Alpha-Thalassämie-verwandte Krankheiten Neurozytom, extraventrikuläres Vitamin K-abhängige Gerinnungsfaktoren, kongenitaler Mangel Bluterkrankeit vom Ost-Texanischen Typ Tumor, gemischter neuro-glialer Pseudo-von-Willebrand-Syndrom Meningeom, multiples, familiäre Form Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura, kongenitale Form Lliponeurozytom, zerebelläres

Versorgungsangebote 7

# Ansprechpartner
1
Spezialambulanz für Fanconi-Anämien
Prof. Dr. med. Angelika Eggert

030 450566004
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

2
Spezialambulanz für Hämostaseologie / Gerinnungsstörungen
Dr. med. Susanne Holzhauer; Prof. Dr. med. Dr. rer. nat Karl-Heinz Seeger

030 450566004
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

3
Spezialambulanz für Histiozytosen
PD Dr. med. Arend von Stackelberg

030 450566004
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

4
Spezialambulanz für pädiatrische Onkologie
Prof. Dr. Angelika Eggert

030 450566004
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

5
Spezialambulanz für seltene Tumoren des zentralen Nervensystems
PD Dr. med. P. Hernáiz Driever

030 450566004
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

6
Spezialambulanz für Sichelzellkrankheiten
Dr. med. Lena Oevermann

030 450 56600
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Di 14:00 - 16:00 Uhr sowie Mi 8:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung.

7
Spezialambulanz für Thalassämien
Prof. Dr. med. Angelika Eggert

030 450566004
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

13.34307813674034552.54244032517568Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie an der Charité Berlin
Zuletzt bearbeitet: 08.09.2020