se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Das Ziel des Berliner Centrums für Seltene Erkrankungen (BCSE) der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es die vielfältige Expertise aller Fachabteilungen der gesamten Charité-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit Seltenen Erkrankungen verfügbar zu machen und zu koordinieren. Patientinnen und Patienten mit Seltenen Erkrankungen sollen durch unsere Unterstützung möglichst schnell die richtigen medizinischen Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen finden. Darüber hinaus soll für Patientinnen und Patienten mit ungeklärter Diagnose eine interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Experten zur Diagnosestellung koordiniert werden.

Das BCSE arbeitet in zwei Teams: BCSE-Kinder und BCSE-Erwachsene. Experten aus den unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin und der Erwachsenenmedizin bearbeiten so Anfragen aus dem gesamten Spektrum der Seltenen Erkrankungen.

Kontakt

Prof. Dr. Heiko Krude, Prof. Dr. Stefan Mundlos

030 450566766

030 450 7566974

bcse@charite.de

Webseite

https://bcse.charite.de/

Adresse

Augustenburger Platz 1

13353 Berlin

Route berechnen

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Lotsenfunktion
    Telefonische Anfragen nur donnerstags: 10:00 bis 12:00 Uhr

Versorgungseinrichtungen