se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Zentrum für seltene Tumorerkrankungen am Universitätsklinikum Heidelberg

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. Alwin Krämer
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Das Zentrum für seltene Tumorerkrankungen ist Teil des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, einer gemeinsamen Einrichtung des Universitätsklinikums und der Medizinischen Fakultät Heidelberg, des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), der Thoraxklinik am Universitätsklinikum und der Deutschen Krebshilfe. Hier werden Patienten umfassend und interdisziplinär betreut und beraten. Durch die enge Verzahnung von Forschung und Praxis profitieren Patienten von neuen Behandlungsansätzen, die sonst noch nicht verfügbar sind.

Für Patienten mit einer seltenen Tumorerkrankung ist die Behandlung in einem spezialisierten Zentrum besonders wichtig: Hier haben Fachärzte ausreichend Erfahrung in der Behandlung dieser Tumorformen und Zugang zu den jeweils geeigneten Therapieverfahren. Darüber hinaus profitieren insbesondere Patienten mit seltenen Tumorformen von interdisziplinären Kooperationen und der Teilnahme an Behandlungsstudien.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Information
06221 564503
06221 564501
seltene.erkrankungen@med.uni-heidelberg.de
Webseite

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/interdisziplinaere-zentren/zentrum-fuer-seltene-erkrankungen/fachzentren

Adresse

Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 9

Neuroblastom Rhabdomyosarkom, pleomorphes Neurofibromatose Typ 1 Sarkom des Thorax bei SMARCA4-Mangel Epitheloidsarkom Rhabdomyosarkom Neoplasie, endokrine multiple Adenoides zystisches Karzinom der Cervix uteri Leukämie, akute lymphoblastische Leukämie, akute monoblastische Leukämie, akute basophile Pankreaskarzinom, familiäres Retinitis pigmentosa Leukämie, akute myeloische Karzinom des Analkanals Sarkom, undifferenziertes pleomorphes Schilddrüsenkarzinom Weichteilsarkom Hämangioendotheliom, epitheloides Fibrosarkom Tumor, multipler polyglandulärer Osteosarkom Kaposi-Sarkom Rundzelltumor, desmoplastischer Myxofibrosarkom Synovialsarkom Nebenschilddrüsen-Karzinom Muzinöses Adenokarzinom des Appendix Chondrosarkom, extraskelettales myxoides Schwannom, malignes Azinuszellkarzinom des Pankreas Nasopharynxkarzinom Dermatofibrosarcoma protuberans Intraduktal-papillär-muzinöses Karzinom des Pankreas Stroma-Tumor, gastrointestinaler Muzinöses Zystadenokarzinom des Pankreas Weichteilsarkom, alveoläres Insulinom Seröses Zystadenokarzinom des Pankreas Extraskelettales Ewing-Sarkom Angiosarkom Nebenschilddrüsenadenom, familiäres Osteoklastischer Riesenzelltumor des Pankreas Seltener Krebs des Dünndarms Haarzell-Leukämie, klassische Tumor, neuroendokriner Tumor, rhabdoider Liposarkom Leiomyosarkom Medulloblastom Seltenes Pankreaskarzinom Epithelialer Tumor des Appendix Hämangioendotheliom, kaposiformes Medulloblastom mit extensiver Nodularität Hämangioendotheliom, zusammengesetztes Medulloblastom, anaplastisches/großzelliges Tumor, fibröser solitärer Medulloblastom, klassisches Leukämie, akute undifferenzierte Medulloblastom, desmoplastisches/noduläres Solides pseudopapilläres Karzinom des Pankreas Leukämie, akute bilineare Plattenepithelkarzinom des Pankreas Tumor, neuroendokriner, des Appendix Ependymom

Versorgungsangebote 0

Es wurden keine Versorgungsangebote angegeben.
8.6661371650953249.41641495Zentrum für seltene Tumorerkrankungen am Universitätsklinikum Heidelberg
Zuletzt bearbeitet: 23.06.2020