se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Im Zentrum für seltene Erkrankungen des Nervensystems (ZSEN) soll die klinische Versorgung von Patienten mit seltenen Erkrankungen des Nervensystems sowie von Patienten mit unklaren Diagnosen gebündelt und eng mit Forschung und Lehre verbunden werden.

Das Zentrum soll nicht nur eine möglichst effiziente Diagnostik und eine state of the art klinische Versorgung dieser Patienten gewährleisten, sondern es soll auch im Rahmen des Schwerpunkts „Nervensystem“ nationale und internationale Sichtbarkeit erwerben durch die Erforschung der pathologischen Grundlagen seltener Erkrankungen des Nervensystems, der Entwicklung innovativer Diagnostikverfahren und der Etablierung neuer Therapien. Dies soll durch die Einbettung des ZSEN in das Forschungszentrum für translationale Neurowissenschaften (FTN) an der Universitätsmedizin Mainz gelingen.

Die am ZSEN beteiligten Ärzte und Wissenschaftler treffen sich einmal im Monat in der interdisziplinären Fallkonferenz, um schwierige Fälle zu besprechen.

Kontakt

Prof. Dr. Michael Beck

06131 173871

06131 175690

zsen@unimedizin-mainz.de

Webseite

http://www.unimedizin-mainz.de/zsen/startseite/willkommen.html

Adresse

Langenbeckstraße 1

55131 Mainz

Gebäude 601

Route berechnen

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Ansprechpartner für Patienten mit unklaren Diagnosen

Versorgungseinrichtungen

  • Es wurden keine Versorgungsangebote angegeben.