se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Das Huntington-Zentrum Süd, als Teil des kbo-Isar-Amper-Klinikums Taufkirchen (Vils), widmet sich der stationären und ambulanten Behandlung sowie der Erforschung der Huntington´schen Krankheit. Das Huntington-Zentrum Süd ist die europaweit größte psychiatrische Spezialstation für Patienten, Genträger, Risikopersonen und deren Angehörigen. Es wurde 1998 von Prof. Dr. Dose gegründet. Das Huntington-Zentrum Süd ist aktiv in die Arbeit des Europäischen Huntington-Netzwerks (EHDN) eingebunden. Das Team in Taufkirchen hat in den letzten Jahren mehr als 3.500 Patienten stationär und ambulant betreut und nimmt an klinischen Studien mit neuen Behandlungsverfahren aktiv teil.

Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Dr. med. Ralf Marquard

Kontakt

Dr. med. Ralf Marquard

08084 9340

08084 934400

Webseite

http://www.iak-kt.de/index.php?id=72&fs=mzuuemfgaiuqx3.jpglendar%27

Adresse

Bräuhausstr. 5

84416 Taufkirchen / Vils

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • sozial / rechtliche Beratung
  • Genetische Beratung
  • Diagnostik
  • Therapie

Versorgungsangebote

  • Spezialambulanz für Huntington-Krankheit

    Dr. Jovanovic, Dr. med. Ralf Marquard

    08084 934455

    Webseite

    http://www.iak-kt.de/index.php?id=80&fs=ugpggleffeewv

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

    Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.
  • Humangenetische Huntington-Sprechstunde

    Dr. med. Ralf Marquard

    08084 934212

    ralf.marquard@kbo.de

    Webseite

    http://www.iak-kt.de/index.php?id=80&fs=ugpggleffeewv

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

  • Neuropsychiatrische Station N1

    Dr. med. Ralf Marquard

    08084 934242

    st-n-1.iak-tfk@kbo.de

    Webseite

    https://iak-kt.kbo.de/index.php?id=126&fs=%2Findex.php%3Fid