se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Mainzer Hautklinik ist die einzige universitäre Hautklinik des Landes Rheinland-Pfalz und eine der größten Hautkliniken des Rhein-Main-Gebiets. Die Klinik verfügt über 45 Betten auf zwei Stationen für die stationäre Behandlung von Hautkrankheiten und bietet darüber hinaus vielfältige ambulante Sprechstunden an. Fünf Professoren, acht Oberärzte sowie fünfzehn Fach- und Assistenzärzte gewährleisten medizinische Diagnostik und Therapie auf höchstem Niveau. Die Klinik vertritt alle Bereiche der dermatologischen Diagnostik und Therapie unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Neben Hautfachärzten verfügt die Klinik über ärztliche Mitarbeiter mit speziellen Kenntnissen in Allergologie, Berufsdermatologie, Medizinischer Tumortherapie, Palliativmedizin, Ultraschalldiagnostik, Proktologie, Phlebologie, Plastischer Chirurgie, Akupunktur, Naturheilverfahren sowie ärztlichem Qualitätsmanagement.

Einrichtung für Kinder
Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. S. Grabbe

Kontakt

Sekretariat

06131 174412

06131 176629

hautklinik@unimedizin-mainz.de

Webseite

http://www.unimedizin-mainz.de/hautklinik/startseite/startseite.html

Adresse

Langenbeckstraße 1

55101 Mainz

Gebäude 401

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie

Versorgungsangebote

  • Mastozytose-Sprechstunde

    Dr. med. Petra Staubach

    06131 172903

    Webseite

    http://www.unimedizin-mainz.de/hautklinik/patienten/mastozytose.html

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

    Orphanet Logo

    Versorgungsangebot hat die Erkrankung "Mastozytose" zugeordnet.

  • Urtikaria- und Angioödem-Sprechstunde

    Dr. med. Petra Staubach

    06131 172928

    Webseite

    http://www.unimedizin-mainz.de/hautklinik/patienten/urtikaria-und-angiooedem.html

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

    Orphanet Logo

    Versorgungsangebot hat die Erkrankung "Mastozytose" zugeordnet.