se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Klinik für Rheumatologie und Immunologie am Klinikum Bad Bramstedt ist ein überregionales Zentrum für entzündliche Systemerkrankungen (Vaskulitiden, Kollagenosen) sowie allen anderen Arten entzündlich und degenerativer rheumatologischer Erkrankungen. Die Klinik verfügt über eine jahrzehntelange Expertise in der Erkennung und Behandlung sowie Erforschung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen.

Das breite Spektrum internistischer Diagnostik und Therapien wird zukünftig durch eine enge Kooperation mit allen Fachabteilungen der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) ergänzt. Im Rahmen dieser Kooperationen finden regelmäßige Sitzungen und Besprechungen mit verschiedenen Spezialisten anderer Kliniken statt (u.a. Nephrologie, Pulmologie, Infektiologie, Radiologie). Hierbei werden Therapieentscheidungen gemeinsam und interdisziplinär erarbeitet, um für Sie die bestmögliche Therapie zu finden.

Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. Ina Kötter

Kontakt

Sekretariat

04192 902576

04192 902389

sekretariat.rheumatologie@klinikumbb.de

Webseite

https://www.klinikumbadbramstedt.de/leistungsspektrum/kliniken/klinik-fuer-rheumatologie-und-immunologie/

Adresse

Oskar-Alexander-Straße 26

24576 Bad Bramstedt

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie

Versorgungsangebote

  • Vaskulitis-Zentrum

    Dr. Christof Iking-Konert

    04192 902922

    ambulanzcentrum@klinikumbb.de

    Webseite

    http://www.klinikumbadbramstedt.de/leistungsspektrum/kliniken/klinik-fuer-rheumatologie-und-immunologie/vaskulitiden/

    Orphanet Logo

    Versorgungsangebot hat die Erkrankung "Kawasaki-Krankheit" zugeordnet.