se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die BEBSK e.V. wurde 1995 gegründet und hat inzwischen mehr als 610 Mitglieder. Der Verein ist ein Zusammenschluss von Eltern blinder und sehbehinderter Kinder, die sich einen Rahmen gegeben haben, um ihre Erfahrungen an andere Eltern weiterzugeben und sich mit diesen auszutauschen. Jedes Mitglied profitiert von diesem Austausch, sowohl der Vorstand, als auch die Regionalvertreter und die Mitglieder. Alle Vorstandsmitglieder und Regionalvertreter haben blinde oder sehbehinderte Kinder. Der Verein ist zu 100% ehrenamtlich geführt und bundesweit aktiv. Die Vorstandsmitglieder und Regionalvertreter leisten in ihrer Freizeit Hilfe unterschiedlichster Art für Mitglieder und Nichtmitglieder. Darüber hinaus werden regionale und überregionale Aktionen und Veranstaltungen organisiert. Der Verein hat in Berlin eine Geschäftstelle, die den Vorstand und die Regionalvertreter unterstützt.

 

Mitglieder der BEBSK können die Rechtsberatung der rbm (Rechte behinderter Menschen) im Sozialrecht kostenlos in Anspruch nehmen, die Inhalte der Mediathek des Vereins mit Fühlbüchern, Hörfilmen, Fachbüchern, Braillebüchern etc. kostenlos ausleihen, erhalten Hilfestellung - von der Geburt ihres Kindes bis zum Start ins Berufsleben, erhalten viermal im Jahr die Vereinszeitschrift "Die Lupe" kostenlos und aktuell direkt ins Haus und werden vom Verein über schulische, berufliche und technologische Entwicklungen, Neuerungen im Gesundheitswesen, Rechtsfragen usw. informiert. Außerdem können Mitglieder ihre Erfahrungen bei Elternwochenenden und Mitgliederversammlungen austauschen, Kontakte mit anderen Eltern und Betroffenen knüpfen und Informationen über Ferien- und Freizeitangebote für sich und ihr Kind erhalten.

Adresse

Jungfernstieg 4b

12207 Berlin

Route berechnen

Diese Selbsthilfeorganisation bietet

  • Soziale / rechtliche Beratung
  • Internes Forum
  • Regelmäßige Treffen
  • Regionalverbände / Regionalvertreter
  • Newsletter / Verbandszeitschrift