se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Zentrum für Innere Medizin am Universitätsklinikum Ulm

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Thomas Seufferlein, Prof. Dr. Wolfgang Rottbauer, Prof. Dr. med. Hartmut Döhner, Prof. Dr. Stefan Kochanek
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

Die Abteilung versorgt stationär und ambulant Patienten mit gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Stoffwechsels. Daneben werden auch Patienten mit allgemein internistischen Erkrankungen behandelt. Das gesamte Spektrum modernster Untersuchungsmethoden im Bereich Endoskopie, Ultraschall und Dialyse wird angeboten, zusätzlich auch das gesamte Spektrum von Funktionsuntersuchungen im Magen-Darm-Trakt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Tumorerkrankungen im gesamten Magen-Darm-Trakt.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
  • sozial / rechtliche Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Information
0731 5000
Webseite

http://www.uniklinik-ulm.de/struktur/zentren/zentrum-fuer-innere-medizin.html

Adresse

Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Zertifikate 2

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 7

Azidose, renale tubuläre, primäre Kryoglobulinämie, einfache Hämorrhagische Diathese durch Kollagen-Rezeptor-Mangel Thrombasthenie Glanzmann Hämophilie, erworbene Hämorrhagische Diathese durch Thromboxan-Synthetase-Mangel Hyperkoagulabilitätssyndrom durch Glykosylphosphatidyl-Inositol-Mangel TAFRO-Syndrom Seltene thrombotische Störung durch konstitutionelle Blutplättchenanomalie Thrombozytopenie, X-chromosomale, mit normalen Plättchen Alloimmunthrombozytopenie, fetale und neonatale Kombinierter Mangel an Faktor V und Faktor VIII Hämoglobinurie, nächtliche paroxysmale Seltene thrombotische Störung durch erworbene Blutplättchenanomalie Hämophilie Thrombozytopenie, hereditäre, mit normalen Plättchen Makrothrombozytopenie mit Mitralklappeninsuffizienz Hypodysfibrinogenämie, familiäre Thrombophilie, hereditäre, seltene Angeborenen amegakaryozytäre Thrombozytopenie Purpura, thrombotische thrombozytopenische Thrombozytopenie-Radiusaplasie-Syndrom Giant-Platelet-Syndrom, isoliertes hereditäres Nierenkrankheit, polyzystische, autosomal-dominante Herzdivertikel Evans-Syndrom Thrombomodulin-Anomalie, genetisch bedingte Thrombozytopenie mit normalen Plättchen, autosomale Form Multifokale Lymphangioendotheliomatose-Thrombozytopenie-Syndrom Thrombozytopenie, Heparin-induzierte Faktor II-Mangel, kongenitaler Alpha- und Delta-Thrombozytengranula-Mangel Faktor V-Mangel, kongenitaler Faktor VII-Mangel, kongenitaler Faktor X-Mangel, kongenitaler Purpura fulminans, erworbene Faktor XI-Mangel, kongenitaler Plasminogenaktivator-Inhibitor Typ 1-Mangel, kongenitaler GNE-Myopathie Faktor XII-Mangel, kongenitaler Faktor XIII-Mangel, kongenitaler Thrombophilie, hereditäre, durch kongenitalen Mangel des Histidin-reichen (poly-L) Glykoproteins Alpha-1-Antitrypsin-Mangel Schwere hereditäre Thrombophilie durch kongenitalen Protein-S-Mangel Katastrophales Antiphospholipidsyndrom Fibrinogen-Mangel, kongenitaler Schwere hereditäre Thrombophilie durch kongenitalen Protein-C-Mangel Herzfehlbildung, seltene, kongenitale, nicht-syndromale Präkallikrein-Mangel, kongenitaler Stormorken-Sjaastad-Langslet-Syndrom Makrothrombozytopenie, autosomal-dominante Amyloidose Symptomatische Form der Hämophilie A in weiblichen Anlageträgerinnen Autosomal-dominante Thrombozytopenie mit Defekt der Plättchensekretion Short-QT-Syndrom, familiäres Gerbode-Defekt, kongenitaler Kininogen, hochmolekular, kongenitaler Mangel an Blutungskrankheit durch CalDAG-GEFI-Mangel Hereditäre Thrombozytopenie mit früh-beginnender Myelofibrose Hereditäre Thrombozytose mit transversalen Extremitätendefekt Seltene Blutgerinnungsstörung Blutgerinnungsstörung durch P2Y12-Defekt Ehlers-Danlos-Syndrom Typ 10 STAT3-assoziierte früh beginnende multisystemische Autoimmunkrankheit Thrombozytopenie mit kongenitaler dyserythropoetischer Anämie Symptomatische Form der Hämophilie B in weiblichen Anlageträgerinnen Seltene Blutgerinnungsstörung durch konstitutionelle Thrombozytopenie Glomerulopathie, primäre Alpha-2 Antiplasmin-Mangel, kongenitaler Hereditäre Thrombophilie durch kongenitalen Antithrombin-Mangel Jervell-Lange-Nielsen-Syndrom Von-Willebrand-Syndrom Seltene Blutgerinnungsstörung durch Gerinnungsfaktoren-Defekt Romano-Ward-Syndrom Hämolytisch-urämisches Syndrom, atypische Form Von-Willebrand-Syndrom Typ 1 Ectopia cordis Seltene Blutgerinnungsstörung durch Blutplättchenanomalie Von-Willebrand-Syndrom Typ 2 Seltene Gerinnungsstörung Familiäre Blutplättchen-Störungen mit assoziierter myeloischer Malignität Seltene Blutgerinnungsstörung durch qualitativen Plättchen-Defekt Radioulnar-Synostose - amegakaryozytische Thrombozytopenie Vitamin K-abhängige Gerinnungsfaktoren, hereditärer kombinierter Mangel Von-Willebrand-Syndrom Typ 2B Criss-Cross-Herz Von-Willebrand-Syndrom Typ 2A Von-Willebrand-Syndrom Typ 2M HELLP-Syndrom Herzposition, anomale Hereditäre Aplastische Anämie, isolierte Form MYH9-assoziierte Krankheiten Transposition der großen Gefäße - konotrunkale Herzanomalie Von-Willebrand-Syndrom Typ 2N Blutgerinnungsstörung, erworbene Atrioventrikulären Klappe, Anomalie der Hypofibrinogenämie, familiäre Thrombotische Krankheit hämatologischen Ursprungs, seltene Von-Willebrand-Syndrom Typ 3 Delta-Storage-Pool-Krankheit, isolierte Makrothrombozytopenie, schwere, autosomal-rezessive Seltene Blutgerinnungsstörung durch erworbene Blutplättchenanomalie Kongenitale Anomalie der großen Arterien Delta-Thrombozytengranula-Mangel Seltene kongenitale Anomalie des Ventrikelseptums Alpha-Granula-Defekt der Thrombozyten Seltener Vorhofdefekt und interatriale Kommunikation Perikardfehlbildungen, kongenitale Glomerulopathie Großen Venen, kongenitale Anomalie der Hämophilie B, schwere Scott-Syndrom Thrombomodulin-abhängige Blutgerinnungsstörung Glomerulopathie, sekundäre Hämophilie B, leichte Jacobsen-Syndrom Fehlbildung der Koronararterien, kongenitale Hämophilie B, mittelschwere Seltene thrombotische Störung durch Gerinnungsfaktoren-Defekt Von-Willebrand-Syndrom, erworbenes Hämophilie A Seltene thrombotische Störung durch erworbenen Gerinnungsfaktoren-Defekt Hämophilie A, schwere Hämorrhagische Krankheit durch Alpha-1-Antitrypsin Pittsburg Mutation Afibrinogenämie, familiäre Hämophilie B Seltene thrombotische Störung durch konstitutionellen Gerinnungsfaktoren-Defekt Seltene thrombotische Störung durch Blutplättchenanomalie Dysfibrinogenämie, familiäre Hämophilie A, milde Hämophilie A, mittelschwere Seltene Blutgerinnungsstörung durch konstitutionellen Gerinnungsfaktoren-Defekt Bernard-Soulier-Syndrom Immunthrombozytopenie, immune Hämorrhagische Diathese durch Integrin alpha2-beta1-Mangel Hämorrhagische Diathese durch Glykoprotein VI-Mangel Blutungskrankheit mit assoziiertem Mangel der zytosolischen Phospholipase-A2 alpha Thrombopathie, konstitutionelle Kardiopathie, univentrikuläre Kasabach-Merritt-Syndrom Konstitutionelle Thrombozytopenie, syndromale Multiple Sklerose-Ichthyose-Faktor-VIII-Mangel-Syndrom Gerinnungsstörung vom Ost-Texanischen Typ Pseudo-von-Willebrand-Syndrom Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura, kongenitale Form Vitamin K-abhängige Gerinnungsfaktoren, kongenitaler Mangel Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura, immun-vermittelte Nierenkrankheit, zystische, hereditäre Gaisböck-Syndrom Konstitutionelle Thrombozytopenie, isolierte Faktor II-Mangel, erworbener Protein-S-Mangel, erworbener

Versorgungsangebote 5

# Ansprechpartner
1
Spezialsprechstunde für Angeborene Herzfehler und Rhythmusstörungen
Prof. Dr. Wolfgang Rottbauer, Dr. med. Tillman Dahme

0731 50045010
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

2
Alpha-1-Antitrypsin-Mangel Sprechstunde
Dr. med. Cornelia Kropf-Sanchen, Dr. med. Stefan Rüdiger

0731 50057080
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

3
Spezialambulanz für Gerinnungsstörungen
Dr. med. Miriam Kull

0731 50044070
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

4
Spezialsprechstunde für Nierenerkrankungen bei Erwachsenen
Prof. Dr. med. Bernd Schröppel

0731 50044562
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

5
Spezialsprechstunde für paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie und aplastische Anämie
Dr. med Sixten Körper

0731 150519
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

9.95251885158996348.42209167831628Zentrum für Innere Medizin am Universitätsklinikum Ulm
Zuletzt bearbeitet: 08.09.2020