se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin am Klinikum Osnabrück

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Dr. med. Peter Teschendorf
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

Bei der Behandlung des akuten Lungenversages legt die Klinik neben der kausalen Therapie größten Wert auf den Schutz der Lunge. Hierbei kommt neben modernsten Beatmungsgeräten, aktiver Befeuchtung, Lagerungstherapie, intensive mehrfach tägliche Physiotherapie, der Einsatz von Ultraschall vernebelten Medikamenten, strengen Hygienemaßnahmen, extrakorporalen Ersatzverfahren auch die nicht-invasive und strahlenfreie Technik der elektrischen Impedanztomographie (EIT) zum Einsatz. In Kombination mit einem modernen Intensivbeatmungsgerät kann die Beatmung individuell an die regionale Lungenfunktion der Patienten angepasst werden. Hiermit können beatmungsinduzierte Lungenschäden vermieden werden.

Das Schmerzzentrum ist eine der 4 Säulen der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin. Aufgabe des Schmerzzentrums ist die schmerztherapeutische Behandlung von ambulanten und stationären Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen. In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit allen anderen Fachabteilungen des Klinikums Osnabrück werden Patienten durch den akuten Schmerzdienst, die Konsiliartätigkeit sowie die Behandlung in der Schmerzambulanz betreut.
Darüber hinaus wird für Patienten mit chronischen Schmerzen eine stationäre multimodale Schmerztherapie angeboten.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • sozial / rechtliche Beratung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
0541 4056701
0541 4056799
Anaesthesiologie@klinikum-osnabrueck.de
Webseite

https://www.klinikum-os.de/medizin-pflege/kliniken/klinik-fuer-anaesthesiologie-und-operative-intensivmedizin/

Adresse

Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch
Russian_Federation.png Russisch

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 3

Faktor VII-Mangel, kongenitaler Lungenverletzung, akute Interstitielle Lungenkrankheit, spezifische, der Kindheit Alpha-1-Antitrypsin-Mangel Mikrodeletionssyndrom 16q24.1 Young-Syndrom Interstitielle Lungenkrankheit, primäre, des Kindes/Erwachsenen durch alveoläre Strukturanomlien Akutes Atemnotsyndrom des Erwachsenen Interstitielle Lungenkrankheit, primäre spezifische, der Kindheit Pulmonale Alveolarproteinose, autoimmune Interstitielle Lungenkrankheit, primäre, des Kindes/Erwachsenen durch alveoläre Vaskulationsstörungen Akutes Atemnotsyndrom des Kindes Aspergillose, allergische bronchopulmonale Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, des Kindes/Erwachsenen Primäre interstitielle Lungenerkrankung des Kindesalters durch pulmonale Surfactant-Protein-Anomalie Tracheobronchopathia osteochondroplastica Interstitielle Lungenkrankheit durch alveoläre Strukturanomalien, primäre spezifische, der Kindheit Pneumonie, kryptogene organisierende Mekonium-Aspirationssyndrom Bronchiolitis obliterans mit obstruktiver Lungenerkrankung Pulmonale nicht-tuberkulöse mykobakterielle Infektion Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, des Kindes/Erwachsenen, mit assoziierter systemischer Krankheit Apnoe, infantile Langerhans-Zell-Histiozytose des Kindes/Erwachsenen Dysplasie, alveolar-kapilläre, kongenitale Interstitielle Lungenkrankheit durch alveoläre Vaskulationsstörungen, primäre spezifische, der Kindheit Kombiniertes pulmonales fibrosierendes Emphysem-Syndrom Lungen-Hämosiderose, sekundäre Hereditäre fibröse Poikilodermie-Sehnenkontraktur-Myopathie-Lungenfibrose-Syndrom Chylothorax, kongenitale Heiner-Syndrom Sekundäre interstitielle Lungenkrankheit des Kindes/Erwachsenen mit assoziierter Stoffwechselkrankheit Lungen-Hämosiderose, idiopathische Interstitielle Lungenkrankheit, spezifische, des Kleinkindes Zwerchfellhernie, kongenitale Lungenfibrose - Leberhyperplasie - Knochenmarkhypoplasie Pneumonie, nekrotisierende, Staphylokokken-induzierte Lymphangiektasie, pulmonale, kongenitale Lungen-Kapillaritis, isolierte Hypersensitivitätspneumonie Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, spezifische, der Kindheit , mit assoziierter systemischer Krankheit Pneumonie, interstitielle, idiopathische Antikörper vermittelte Krankheit der glomerulären Basalmembran Desquamative interstitielle Pneumonie (DIP) Sekundäre interstitielle Lungenkrankheit des Kindes/Erwachsenen mit assoziierter systemischer Vaskultits Kein Name gefunden Primäre Ziliendyskinesie - Retinitis pigmentosa Autoimmunkrankheit, multisystemische syndromale, durch Itch-Mangel Zilien-Dyskinesie, primäre Interstitielle Lungenkrankheit, Substanz- oder Strahleninduzierte Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, spezifische, der Kindheit , mit assoziierter Bindegewebskrankheit Interstitielle Lungenkrankheit, Strahleninduzierte Pneumonie, chronische, des Kindesalters Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, spezifische, der Kindheit , mit assoziierter systemischer Vaskulitis Sarkoidose Komplexes regionales Schmerzsyndrom Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, spezifische, der Kindheit , mit assoziierter Granulomatose Gelbe-Nägel-Syndrom Panbronchiolitis, diffuse Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, spezifische, der Kindheit , mit assoziierter Stoffwechselkrankheit Pneumonie, interstitielle, unspezifische Asbestintoxifikation Lungenfibrose, idiopathische Langerhans-Zell-Histiozytose der Kindheit Lymphangioleiomyomatose Beryllium-Krankheit, chronische Interstitielle Lungenkrankheit des Erwachsenen Frühgeborenen-Apnoe Primäre interstitielle Lungenkrankheit des Erwachsenen Schweres akutes respiratorisches Syndrom Interstitielle Lungenkrankheit, sekundäre, spezifische, des Erwachsenen , mit assoziierter systemischer Krankheit Langerhans-Zell-Histiozytose des Erwachsenen Plötzlicher Kindstod - Hodendysgenesie Mikrolithiasis, alveoläre pulmonale Hyperplasie, lymphoide pulmonale noduläre Glykogenose, interstitielle pulmonale Interstitielle Lungenkrankheit Lungenfibrose - Immundefekt - Gonadendysgenesie Pneumonie, eosinophile idiopathische Komplexes regionales Schmerzsyndrom Typ 2 Pneumokoniose Pneumonie, interstitielle, akute Neuroendokrine Zellhyperplasie der Kindheit Pneumonie, interstitielle, lymphoide Papillomatose, rekurrente respiratorische Sekundäre interstitielle Lungenkrankheit im Kindes- und Erwachsenenalter mit assoziierter Bindegewebsstörung Komplexes regionales Schmerzsyndrom Typ 1 Chronische Atemnot mit Stoffwechseldefekt des Surfactant-Systems Bronchiektasie, idiopathische Respiratorische Bronchiolitis mit interstitieller Lungenerkrankung Interstitielle Lungenkrankheit des Kindes/Erwachsenen Interstitielle Lungenkrankheit, primäre, des Kindes/Erwachsenen Interstitielle Lungenkrankheit-Nephrotisches Syndrom-Epidermolysis bullosa-Syndrom Siegler-Brewer-Carey-Syndrom Letterer-Siwe-Krankheit Hashimoto-Pritzker-Syndrom Langerhans-Zell-Histiozytose, pulmonale, des Erwachsenen Spontanpneumothorax, familiärer Zystische Fibrose Hämorrhagie, alveoläre diffuse

Versorgungsangebote 2

# Ansprechpartner
1
Schmerzzentrum
Sekretariat

0541 4056716
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

2
Therapie des akuten Lungenversagens (ARDS)
Dr. Sven Pulletz

0541 4056701
Webseite

8.00302258650817852.27799528485612Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin am Klinikum Osnabrück
Zuletzt bearbeitet: 07.02.2020