se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Koordinationsstelle Kurzdarmsyndrom gGmbH

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Jutta Vollmer-Klitzing (Geschäftsführung)
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Integrative Vernetzung für Patienten mit Kurzdarmsyndrom und komplexer Ernährungs- und Infusionstherapie - Die Lebensqualität der betroffenen KDS-Patienten ist abhängig von der chirurgischen Dünndarmresektion und der Funktionalität des Dünndarmes. Der langwierige Adaptions- und Stabilisationsprozess des Kurzdarmsyndroms setzt ein detailliertes, interdisziplinäres Therapiekonzept voraus. Es beinhaltet die Aktivitäten der Fachkräfte aus Chirurgie, Gastroenterologie, Medizin, Pflege, Ernährungstherapie, Psychologie und Sozialpädagogik, mit dem Ziel das Wohlbefinden des Patienten zu steigern und eine weitgehende Symptomfreiheit zu erreichen. Eine profunde Therapie dient darüber hinaus der Gewichtsstabilisierung, dem Ausgleich von Mikronährstoffen sowie die bedarfsgerechte Energie- und Nährstoffzufuhr. Im Interesse aller Beteiligten ( Patienten, Angehörige, Krankenkassen, Pflegedienste und behandelnde Ärzte) gewährleistet die Koordinationsstelle Kurzdarmsyndrom eine interdisziplinäre, sektorenübergreifende Versorgung. Sie beinhaltet vor allem die Sicherstellung der medizinischen Therapie, Ernährungsmaßnahmen und spezieller pflegerischen Leistungen: 

- mehr Sicherheit und Selbständigkeit im täglichen Leben durch kompetente Pflegefachkräfte, Patientenkoordinatoren und in der Regel nur ein Ansprechpartner

- Unterstützung bei Ernährungs- und Gesundheitsfragen

- Umsetzung der enteralen, parenteralen und medizinischen Therapie zu Hause

- Beratung bei allen Fragen zu Krankenkassen, Kostenerstattung, Pflegeversicherung, Sozialämter,
Selbsthilfeorganisation usw.

- Bei Komplikationen frühzeitige Intervention zur Vermeidung unnötiger Klinik- und Arztbesuche

- Kontinuierliche Betreuung und Entlastung für Angehörige

- Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Hausarzt, Klinik und Facharzt

- Vermeidung von Re-Einweisungen in die Klinik, soweit möglich

- Kostenoptimierung durch wirtschaftliches, unabhängiges Handeln.

Die Koordinationsstelle Kurzdarmsyndrom ist bundesweit tätig.

Sprechzeiten

Generelle Sprechzeiten:
24 h Rufbereitschaft

Kontakt

Jutta Vollmer-Klitzing
039952 239483
039952 239485
kontakt@koordination-kurzdarmsyndrom.de
Webseite

http:////www.koordination-kurzdarmsyndrom.de

Adresse

Bungalowsiedlung 30
17139 Kummerow

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 6

Versorgungsangebote 1

# Ansprechpartner
1
Interdisziplinäre und ganzheitliche Versorgung bei chronischem Darmversagen/Kurzdarmsyndrom
Jutta Vollmer-Klitzing

039952 239483
E-Mail
Webseite
24 h Erreichbarkeit

12.8334008938986353.7711972Koordinationsstelle Kurzdarmsyndrom gGmbH
Zuletzt bearbeitet: 10.11.2021