se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Das Augsburger Zentrum für Seltene Erkrankungen ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Augsburg. Das Zentrum setzt sich zum Ziel, Patienten mit seltenen Erkrankungen bestmöglich zu behandeln. Hierzu ist eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit von Experten notwendig, weshalb sich verschiedene Kliniken und Institute des Universitätsklinikums Augsburg zusammengeschlossen haben. Ein Schwerpunkt des AZeSE liegt im Bereich seltener Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, da sich sehr viele seltene Erkrankungen bereits im Kindes- und Jugendalter manifestieren. Einen hohen Stellenwert hat die Umsetzung von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis. Neben Patienten mit bekannter Diagnose bietet das Zentrum auch für Patienten mit unklarer Diagnose eine Anlaufstelle zur Abklärung oder Weitervermittlung an andere Zentren für Seltene Erkrankungen an.

Kontakt

Dr. med. Désirée Dunstheimer

0821 4009201

0821 400179201

azese@uk-augsburg.de

Webseite

https://www.uk-augsburg.de/zentren/seltene-erkrankungen/ueberblick/ueber-uns.html

Adresse

Stenglinstraße 2

86156 Augsburg

Route berechnen

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Lotsenfunktion
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklaren Diagnosen

Versorgungseinrichtungen