se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Paracelsus-Elena-Klinik Kassel zählt zu den deutschlandweit führenden Spezialkrankenhäusern zur Behandlung von Parkinson-Syndromen und Bewegungsstörungen. Mit einer mehr als 75 Jahre zurückreichenden Tradition, ist sie Deutschlands älteste Parkinsonfachklinik. Die Basis des medizinischen Konzeptes besteht in der individuellen und intensiven Betreuung von Parkinson-Patienten sowie Patienten mit verwandten Krankheitsbildern. In Klinik steht das gesamte Spektrum modernen diagnostischer Methoden zur Verfügung. Medizinische, therapeutische und pflegerische Versorgung auf höchstem Niveau, Zuwendung und eine familiäre Atmosphäre zeichnen die Klinik aus.

Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder

Kontakt

Information

0561 6009139

0561 6009125

kassel@paracelsus-kliniken.de

Webseite

https://www.paracelsus-kliniken.de/kassel.html

Adresse

Klinikstraße 16

34128 Kassel

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie

Versorgungsangebote

  • Spezialambulanz für Ataxieerkrankungen, Chorea Huntington und andere seltene Bewegungsstörungen

    Prof. Dr. med. Katrin Bürk

    0561 6009107

    Webseite

    https://www.paracelsus-kliniken.de/kassel/neurologie.html

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

    Orphanet Logo

    Versorgungsangebot hat die Erkrankung "Ataxie" zugeordnet.