se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden alle chirurgischen Erkrankungen des Verdauungstrakts (Speiseröhre, Magen, Leber, Gallenblase Bauchspeicheldrüse, Darm, Enddarm) sowie Leisten- und Bauchwandbrüche (Hernien) behandelt. Schwerpunkt der Klinik bildet die Behandlung bösartiger Erkrankungen insbesondere von Darmkrebs, Lebermetastasen, Bauchspeicheldrüsen- und Speiseröhrenkrebs.

Das Zentrum für Speiseröhren- und Magenchirurgie am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS ist Anlaufstelle für alle Patienten mit einer Erkrankung der Speiseröhre (Ösophagus) und des Magens. Neben bösartigen Tumoren werden auch gutartige Erkrankungen wie die Refluxkrankheit oder Bewegungsstörungen der Speiseröhre behandelt.

Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Prof. Dr. med. Christoph Heidenhain

Kontakt

Sekretariat

069 95332212

069 95332679

sonja.hoeflich@fdk.info

Webseite

https://www.markus-krankenhaus.de/leistungsspektrum/fachabteilungen/klinik-fuer-allgemein-und-viszeralchirurgie

Adresse

Wilhelm-Epstein-Straße 4

60431 Frankfurt am Main

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie

Von Selbsthilfeorganisationen genannt:

Übersicht

Versorgungsangebote

  • Zentrum für Speiseröhren- und Magenchirurgie

    Prof. Dr. med. Christoph Heidenhain

    069 95332523

    ebru.erginyavuz@fdk.info

    Webseite

    https://www.markus-krankenhaus.de/leistungsspektrum/kompetenzzentren/zentrum-fuer-speiseroehren-und-magenchirurgie/

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.