se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Modernste medizinische Versorgung in familiärer Atmosphäre – verbunden mit menschlicher Betreuung und Zuwendung: So lässt sich das Krankenhaus Neuwittelsbach vielleicht am besten in aller Kürze beschreiben.

Das Krankenhaus Neuwittelsbach ist eine Fachklinik für Innere Medizin im Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg in München und akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. Es befindet sich in der Trägerschaft der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul und ist deshalb stark vom vinzentinischen Geist geprägt. Das Wohl der Patienten steht hier obenan.

Im Krankenhaus Neuwittelsbach werden alle internistischen Erkrankungen – u.a. Herzkrankheiten, Kreislauferkrankungen, Lungenkrankheiten wie COPD, Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen sowie Gefäßerkrankungen, Nierenerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen und Tumorerkrankungen behandelt. Eine Besonderheit des Hauses ist die Rheumaklinik bzw. Rheuma-Tagklinik. Das Haus verfügt über 132 Betten für die vollstationäre Behandlung und 10 teilstationäre Plätze in der Rheuma-Tagklinik sowie über eine Intensivstation.

Kontakt

Information

089 13040

089 1665995

info@krankenhaus-neuwittelsbach.de

Webseite

http://www.krankenhaus-neuwittelsbach.de/

Adresse

Renatastraße 71 a

80639 München

(Eingang Romanstraße)

Route berechnen