se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die zwei katholischen Krankenhäuser Maria Hilf und St. Franziskus sind zur „Kliniken Maria Hilf GmbH“ zusammengeschlossen. Mit insgesamt 16 Fachabteilungen und 17 Chefärzten ist die GmbH einer der größten Arbeitgeber in Mönchengladbach und eines der größten Ausbildungskrankenhäuser für Medizinstudenten der Universität Aachen. Die Kliniken Maria Hilf GmbH hat den Auftrag der Regel- und Schwerpunktversorgung, besitzt aber in vielen Bereichen den Anspruch der Maximalversorgung.

Die Dichte an modernster Medizintechnik ist ein Garant für die hoch qualifizierte medizinische Versorgung der rund 37.000 stationären Fälle und mehr als 102.000 ambulanten Besuche pro Jahr. Rund 2.300 Mitarbeiter stehen für die 766 Betten zur Verfügung. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen: Versorgung onkologischer Patienten, Behandlung,  von Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Versorgung von neurologischen Patienten insbesondere Schlaganfallpatienten sowie Behandlung von orthopädischen und chirurgischen Erkrankungen.

Kontakt

Information

02161 8920

02161 8922080

info@mariahilf.de

Webseite

http://www.mariahilf.de/

Adresse

Viersener Straße 450

41063 Mönchengladbach

Route berechnen