se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Das Klinikum Ernst von Bergmann ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Mit mehr als 1.100 Betten ist es das größte und bestausgestattete Krankenhaus in West-Brandenburg.

Ziel ist es, eine umfassende medizinische und pflegerische Versorgung für alle Patientinnen und Patienten auf höchstem Niveau und über alle Lebensabschnitte hinweg zu leisten. Um Gesundheit zu erhalten und zu fördern bzw. Leiden zu lindern und Gesundheit wiederherzustellen, sollen bewährte und neue diagnostische, therapeutische und pflegerische Verfahren genutzt werden.

Wesentlicher Anspruch der Krankenversorgung ist die größtmögliche Integration der individuellen Bedürfnisse jeder einzelnen Patientin und jedes einzelnen Patienten. Hierzu gehört für auch die Einbeziehung der Angehörigen. Im Klinikum wird der Mensch in seiner Ganzheit betrachtet. Menschliche Zuwendung, gegenseitige Wertschätzung, Einfühlungsvermögen, hohe Fachkompetenz und moderne Medizintechnik müssen sich im Sinne der Patientenorientierung ergänzen.
Eine Atmosphäre des Vertrauens, der Sicherheit und Geborgenheit ist dem Klinikpersonal ein wichtiges Anliegen.

Das Klinikum Ernst von Bergmann sieht sich außerdem als eine lernende Organisation, welche bestrebt ist, ihre Leistungen stets zu verbessern und an den aktuellen Vorgaben sowie den Anforderungen der Patienten und Partner zu orientieren.

Kontakt

Information

0331 2410

0331 24139880

info@klinikumevb.de

Webseite

http://www.klinikumevb.de/index.php?id=41&L=0

Adresse

Charlottenstraße 72

14467 Potsdam

Route berechnen