se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Neurologische Klinik & Poliklinik am Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. Bernhard Hemmer
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

In der Neurologischen Klinik und Poliklinik wird das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen behandelt. Dazu bietet die Klinik in den diagnostischen Abteilungen, Ambulanzen, Tageskliniken und Stationen sowie in einer Schlaganfall-Überwachungseinheit „Stroke Unit“ und einer interdisziplinären Intensivstation eine umfassende und individuelle Diagnostik und Therapie an. Diese moderne Klinik vereint höchste ärztliche Expertise und eine moderne medizinisch-technische Ausstattung in einem freundlichen Ambiente. Die Lage der Klinik, im interdisziplinären Neuro-Kopf-Zentrum - unter einem Dach arbeiten hier Neurochirurgie, Neurologie und Neuroradiologie zusammen - gewährleistet kurze Wege mit schnellen Entscheidungen über die Grenzen eines Fachgebietes hinweg und damit die bestmögliche Behandlung komplexer neurologischer Erkrankungen.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Information
089 41401
089 41407681
neurologie@lrz.tu-muenchen.de
Webseite

http://www.neurokopfzentrum.med.tum.de/neurologie

Adresse

Ismaninger Straße 22
81675 München

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 5

Parkinson-Syndrom, seltenes Seltene Störung mit Dystonie und weiteren neurologischen oder systemischen Manifestationen Sensorineurale Schwerhörigkeit - frühes Ergrauen - essentieller Tremor Seltenes Parkinson-Syndrom durch Vergiftung Tremor - Nystagmus - Ulkus CLIPPERS Limbische Enzephalitis mit Caspr2-Antikörper Leukoenzephalitis, sklerosierende subakute Limbische Enzephalitis CANOMAD-Syndrom Wilson-Krankheit Limbische Enzephalitis, paraneoplastische Limbische Enzephalitis mit DPP6-Antikörpern Gemischte Bewegungsstörung durch neurodegenerative Krankheit Guillain-Barré-Syndrom, Variante Opsoklonus-Myoklonus-Syndrom Polyneuropathie mit monoklonaler IgM-Gammopathie mit Anti-MAG Limbische Enzephalitis, paraneoplastische, klassische Form Griscelli-Syndrom Typ 1 Multiple Sklerose variante Regionale Variante des Guillain-Barré-Syndroms Limbische Enzephalitis mit assoziierten Antikörpern gegen Zellwandantigene Limbische Enzephalitis mit LGI1-Antikörpern Fragiles-X assoziiertes Tremor/Ataxie-Syndrom Funktionale Variante des Guillain-Barré-Syndroms Guillain-Barré-Syndrom, pharyngeal-zervikal-brachiale Variante Schilder-Krankheit Tremorkrankheit, seltene Akute multiple Sklerose Marburg Limbische Enzephalitis mit nCMAgs-Antikörpern Seltene Bewegungsstörung mit Chorea Limbische Enzephalitis, akute, nach Transplantation Limbische Enzephalitis, nicht-paraneoplastische Konzentrische Sklerose Baló Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis Limbische Enzephalitis, akute, nicht herpetische Seltene neuroinflammatorische oder neuroimmunologische Krankheit Bewegungsstörung, seltene Östliche Pferdeenzephalitis Hirnkrankheit, inflammatorische Westliche Pferdeenzephalitis Hemiatrophia facialis progressiva Colorado-Zeckenfieber Nipah-Viruskrankheit Dystonie, isolierte Enzephalomyelitis, akute disseminierte Encephalitis lethargica Leukoenzephalopathie, multifokale progressive Paraparetische Variante des Guillain-Barré-Syndroms Hemidystonie-Hemiatrophie-Syndrom Steroid-responsive Enzephalopathie mit assoziierter Autoimmun-Thyroiditis Lymphohistiozytose, hämophagozytische, familiäre Form Neuronopathie, akute reine sensorische Pandysautonomie, akute Dystonie plus-Syndrom West-Nil-Enzephalitis Myoklonie, seltene Röteln-Panenzephalitis Kalifornische Enzephalitis Mykoplasmen-Enzephalitis St.-Louis-Enzephalitis Neuropathie, akute ataxische sensorische Lewis-Sumner-Syndrom Neuromyelitis-optica-Spektrum-Störung Enzephalopathie, nekrotisierende, akute, der Kindheit Rasmussen-Enzephalitis Bewegungsstörung, seltene paroxysmale Herpes-simplex-Enzephalitis Klüver-Bucy-Syndrom Zeckenenzephalitis Bewegungsstörung, stereotype Hendra-Virusinfektion Vogt-Koyanagi-Harada-Krankheit Enzephalitis Dystonie Akute demyelinisierende inflammatorische Polyradikuloneuropathie Bickerstaff-Enzephalitis Japanische Enzephalitis Neuropathie, akute axonale motorische Hyperekplexie Progressiver essentieller Tremor-Sprachstörung-Gesichtsdysmorphie-Intelligenzminderung-Verhaltensstörung-Syndrom Neuropathie, akute axonale motorisch-sensorische Miller-Fisher-Syndrom Spiegelbewegungen, familiäre kongenitale Fatale post-virale neurodegenerative Störung Geniospasmus, hereditärer Dystonie-Parkinsonismus mit rapidem Beginn Psychogene Bewegungsstörungen Enzephalitis, post-infektiöse Enzephalitis, infektiöse Seltenes Parkinson-Syndrom durch neurodegenerative Störung Enzephalitis, chronische Guillain-Barré-Syndrom Tremor, orthostatischer primärer Stiff-person-Spektrum-Erkrankungen Chronische inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie

Versorgungsangebote 2

# Ansprechpartner
1
Spezialambulanz für entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer

089 41404601
E-Mail
Webseite

2
Spezialambulanz für Bewegungsstörungen und Tiefe Hirnstimulation
Prof. Dr. B. Haslinger

089 41404630
Webseite
Sprechzeiten: Mo - Do 8:00 - 16:00 Uhr, Fr 8:00 - 14:00 Uhr.

11.60092341139220648.13722759672626Neurologische Klinik & Poliklinik am Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München
Zuletzt bearbeitet: 26.05.2020