se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde bietet das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Ophthalmologie an. Sie ist die größte deutschsprachige Spezialklinik für Augenmuskeloperationen aller Schweregrade. Eine weitere Spezialität ist die Diagnostik und Therapie erblicher Augenerkrankungen.
Die Klinik ist Ausbildungsstätte für Studierende der Humanmedizin und zugleich durch die Landesärztekammer Hessen anerkannte Weiterbildungsstätte für Ärztinnen und Ärzte zur Fachärztin bzw. zum Facharzt für Augenheilkunde. Zu den Aufgaben einer Universitätsklinik gehört neben der Patientenversorgung und der Ausbildung von Studierenden und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten auch die Forschung. In der Augenklinik werden auch klinische Studien durchgeführt. In dem der Klinik angeschlossenen Labor für Molekulare Ophthalmologie werden die Ursachen insbesondere für Augenerkrankungen des Kindesalters erforscht und neue Therapien für bisher nicht oder nur schlecht behandelbare Augenerkrankungen entwickelt.

Einrichtung für Kinder
Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Lyubomyr Lytvynchuk

Kontakt

Sekretariat

0641 98543820

0641 98543809

augenklinik@uniklinikum-giessen.de

Webseite

http://www.ukgm.de/ugm_2/deu/ugi_aug/index.html

Adresse

Friedrichstraße 18

35392 Gießen

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose

Europäische Referenznetzwerke

Globales Logo

Versorgungsangebote

  • Strabologie-Neuroophthalmologie Kinderophthalmologie-Genetische Augenerkrankungen

    PD Dr. med. Markus Preising

    0641 98543820

    markus.preising@uniklinikum-giessen.de

    Webseite

    http://www.ukgm.de/ugm_2/deu/ugi_aug/141.html

    Sprechzeiten nach Vereinbarung.

    Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

    Versorgungsangebot hat die Erkrankung "Glaukom" zugeordnet.