se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Hochtaunus-Kliniken gGmbH, Maximalversorger des Hochtaunuskreises, verbinden eine moderne, verantwortungsbewusste Medizin mit einem ganzheitlichen Menschenbild. Der Patient steht stets im Mittelpunkt des Handelns. Mehr als 1.200 Ärzte, Pflegenden und Verwaltungsangestellten berücksichtigen die physischen, psychischen, sozialen und religiösen Bedürfnisse jedes Erkrankten.

Die Hochtaunus-Kliniken werden zu hundert Prozent vom Hochtaunuskreis getragen und vereinigen die Krankenhäuser Bad Homburg, Usingen und das St. Josef Krankenhaus Königstein unter einem Dach. In den Fachabteilungen mit ihren insgesamt 619 Betten werden dabei jährlich mehr als 60.000 Patienten ambulant und stationär behandelt.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für die Ärzte selbstverständlich und führt zu einer hohen medizinischen Leistungsfähigkeit sowie einer ganzheitlichen Versorgung jedes Patienten – sowohl fachlich als auch menschlich. Durch das zertifizierte Qualitätsmanagement-System der Hochtaunus-Kliniken sowie den Status als Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt sind die Ärzte und das Pflegepersonal immer auf dem neuesten Wissenstand. Alle Patienten befinden sie sich somit stets in besten Händen.

Kontakt

Information

06172 140

06172 141000

Webseite

https://www.hochtaunus-kliniken.de/

Adresse

Zeppelinstr. 20

61352 Bad Homburg

Route berechnen

Versorgungseinrichtungen