se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Am Interdisziplinären Zentrum für Gefäßanomalien am Universitätsklinikum Regensburg werden seltene Gefäßerkrankungen und damit in Zusammenhang stehende Syndrome diagnostiziert und behandelt. Es besteht die Möglichkeit einer ambulanten Vorstellung zur Diagnosesicherung sowie die der stationären Behandlung.
Behandelte Erkrankungen sind beispielsweise Malformationen (venös, lymphatisch, arteriovenös, kapillär oder gemischt) sowie Syndrome wie das Klippel-Trenaunay oder CLOVES Syndrom u.a.

Einrichtung für Kinder
Einrichtung für Erwachsene

Leiter / Sprecher der Einrichtung

Dr. Wibke Uller

Kontakt

Dr. Wibke Uller, Stefan Althammer

0941 9447431

0941 9447481

izg@ukr.de

Webseite

http://www.ukr.de/zentren/Interdisziplin__ren_Zentrums_f__r_Gef____anomalien/index.php

Adresse

Franz-Josef-Strauss-Allee 11

93053 Regensburg

Route berechnen

Sprachen

Deutsch Deutsch

Englisch Englisch

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Diagnostik
  • Therapie