se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Neurologie und Psychiatrie am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Hans-Christian Hansen
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

In der Klinik für Neurologie und Psychiatrie werden derzeit rund 3.200 Menschen pro Jahr stationär mit Erkrankungen des Nervensystems behandelt. Da es eine interdisziplinäre Klinik für Neurologie und Psychiatrie darstellt, trifft der Patient hier auf Experten für beide Fachbereiche. Diese Ausrichtung ermöglicht es, auch Menschen mit multiplen und komplexen Störungen auf neurologischem und psychiatrischem Gebiet umfassend zu versorgen. Psychotherapie, Intensivmedizin, Neurogeriatrie, Gerontopsychiatrie, Demenzsprech­stunde und Psychosomatik gehören u. a. dazu.
Das multiprofessionelle Team aus Fachkrankenpflegern, Ärzten, Sozialpädagogen, Psychologen, Ergotherapeuten, Krankengymnasten und medizinisch-technischen Assistenten orientiert sich dabei an den aktuellen fachlichen Standards.
Zu den Schwerpunkten gehört die Versorgung von neurologischen und psychiatrischen Akutkrankheiten, sowie die psychiatrischen und neurologischen Sprechstunden.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • sozial / rechtliche Beratung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
04321 4052071
04321 4052079
hc.hansen@fek.de
Webseite

https://www.friedrich-ebert-krankenhaus.de/medizinische-fachbereiche-und-pflegedienst/kliniken/neurologie/willkommen/

Adresse

Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Vorschau der behandelten Erkrankungen 4

Spinale Muskelatrophie, proximale Periodische Paralyse Muskeltumor Post-Poliomyelitis-Syndrom Rippling-Muskel-Krankheit mit Myasthenia gravis Amyotrophie, monomelische Fazio-neuro-muskulo-skelettales Syndrom, zyprischer Typ Myopathie bei infektiösen und parasitären Krankheiten Lateralsklerose, primäre Kamptokormie, idiopathische Muskeldystrophie - Spongiosis der weissen Gehirnmasse Amyotrophe Lateralsklerose Typ 4 Motoneuron-Krankheit Madras Myopathie durch Calsequestrin- und SERCA1-Protein-Overload Ionenkanalkrankheit, muskuläre Amyotrophe Lateralsklerose Isaacs-Syndrom Amyotrophe Lateralsklerose, juvenile Morvan-Syndrom Muskeldystrophie Skelettmuskel-Krankheit Paralyse, hypokaliämische periodische Paralyse, hyperkaliämische periodische Paramyotonia congenita Eulenburg Genetisch bedingte Krankheit der Skelettmuskeln Erworbene Krankheit der Skelettmuskeln Myopathie, idiopathische inflammatorische Maligne Hyperthermie Neuromuskuläre Übertragungsstörung Neuromuskuläre Übertragungsstörung, erworbene Tel-Hashomer-Kamptodaktylie-Syndrom Lambert-Eaton-Myasthenisches Syndrom Neuromuskuläre Übertragungsstörung, genetisch bedingte Myopathie, nichtdystrophe Krankheit der Vorderhornzellen, autosomal-dominant oder rezessive Motoneuronkrankheit Myotonia fluctuans Motoneuronkrankheit, erworbene Myotonia congenita, Azetazolamidempfindliche Myotonia permanens Periodische Paralyse, genetisch bedingte Neurogenes scapulo-peroneales Syndrom Typ Kaeser Spinale Muskelatrophie, proximale, autosomal-dominante Myasthenia gravis Intelligenzminderung-Entwicklungsverzögerung-Kontrakturen-Syndrom Periodische Paralyse, Kalium-sensitive kardiodysrhythmische Makrophagische Myofasziitis Poliomyelitis Neuromuskuläre Krankheit Myopathie, distale Spinale Muskelatrophie, infantile, X-chromosomale Lateralsklerose, juvenile primäre Myotones Syndrom Muskelatrophie, bulbospinale Myotonie, Kalium-sensitive Hereditäre Spastische Paralyse, aufsteigende, des frühen Kindesalters Myotonia congenita Typ Thomsen und Becker

Versorgungsangebote 1

# Ansprechpartner
1
Institutsambulanz für Neuromuskuläre Erkrankungen
Prof. Dr. med. Hansen, Dr. Schwartkop, Fr. Dr. Tag

04321 4052071
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

9.99280558175353154.06548490813882Klinik für Neurologie und Psychiatrie am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster
Zuletzt bearbeitet: 10.03.2020