se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Beschreibung der Einrichtung

Die Klinik für Kinder und Jugendmedizin der HSK hat schon seit vielen Jahren Erfahrung mit der Versorgung und Behandlung von Patienten mit seltenen Erkrankungen: insbesondere Tuberöse Sklerose, dysraphische Störungen (Spina Bifida), Epilepsien und andere seltene neuropädiatrische Erkrankungen. Im Januar 2014 wurde an der Kinderklinik der Dr. Horst Schmidt Klinik ein Zentrum für Seltene Erkrankungen für Kinder und Erwachsene eröffnet. Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Zentrums. Auch wenn jede einzelne seltene Erkrankung für sich genommen selten ist, sind in der Summe aller dieser Erkrankungen viele Menschen betroffen: in Deutschland 4 Millionen Menschen.Die Ziele des Zentrums für Seltene Erkrankungen Wiesbaden sind eine optimale und multidisziplinäre medizinische Versorgung für Patienten, die an einer seltenen Erkrankung leiden, eine Verbesserung deren Lebensqualität, eine Beschleunigung der Diagnosefindung und einen Zugang zu jeglicher möglicher und notwendiger Therapie.

Kontakt

Prof. Dr. med. Maurizio Scarpa

0611 432314

0611 43522314

info-zse@hsk-wiesbaden.de

Webseite

https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/wiesbaden-hsk/unser-angebot/zentrum-fuer-seltene-erkrankungen/

Adresse

Ludwig-Erhard-Str. 100

65199 Wiesbaden

Route berechnen

Diese Einrichtung bietet folgendes an

  • Ansprechpartner für Patienten mit unklaren Diagnosen

Versorgungseinrichtungen