se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Christian Kratz
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung

Diese Klinik hat drei Stationen. Die Station 64a ist die kinderhämatoonkologische Station. Hier werden Kinder und Jugendliche mit Blut- und Krebserkrankungen behandelt. Insgesamt gibt es 15 Betten. Auf der Station 62 stehen 6 Betten für Kinder und Jugendliche, die eine hämatopoetische Stammzelltransplantation benötigen, zur Verfügung. Diese Station erlaubt auch die Mitaufnahme eines Elternteils. In der Tagesklinik erfolgen all jene Behandlungen, die keine Übernachtung in der Klinik erforderlich machen.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
    Krebsprädispositionssyndrom-Register (http://www.krebs-praedisposition.de/) 
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Sekretariat
0511 5326711
0511 5329120
kratz.christian@mh-hannover.de
Webseite

https://www.mhh.de/kliniken-und-spezialzentren/klinik-fuer-paediatrische-haematologie-und-onkologie

Adresse

Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Zertifikate 2

Vorschau der behandelten Erkrankungen 2

Versorgungsangebote 4

# Ansprechpartner
1
Gerinnungsambulanz für Erwachsene
Dr. Ivonne Wieland

0511 5324147
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Mo, Mi und Do 9:00 -13:00 Uhr.

2
Gerinnungsambulanz für Kinder
Dr. Ivonne Wieland

0511 5329222
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten: Mo, Mi und Do 9:00 -13:00 Uhr.

3
Sprechstunde für Krebsprädispositionssyndrome
Dr. Beate Dörgeloh; Julia Vogel; Prof. Dr. Christian Kratz

0511 5329037
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

4
Sprechstunde für PNH und Aplastische Anämie
Prof. Dr. med. Christian Kratz

0511 5326711
E-Mail
Webseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

9.804349751361352.38359095Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover
Zuletzt bearbeitet: 15.10.2020