se-atlas

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Klinik für Klinische Neurophysiologie der Universitätsmedizin Göttingen

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. Walter Paulus
Information
Einrichtung für Erwachsene
Beschreibung

In der Patientenversorgung bietet die Klinik für Klinische Neurophysiologie mit 24 Normalpflegebetten auf der 2010 renovierten Station 5023 die Behandlung aller nicht-intensivpflichtigen neurologischen Erkrankungen an. Der klinische Schwerpunkt der Klinik liegt neben dem peripheren Nervensystem auf den Diagnosen Epilepsie mit prächirurgischem Epilepsiemonitoring auf Station 6024, (Kopf-)Schmerzen, Parkinsonsyndrome, Schwindel, Restless Legs Syndrom mit Schlaflabor auf Station 6024. Es bestehen Spezialambulanzen für neuromuskuläre Erkrankungen, Botulinumtoxin, Neurogenetik und Neuroprothetik.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Genetische Beratung
  • Diagnostik
  • Therapie

Kontakt

Zentrale
0551 3966650
0551 398126
KlinischeNeurophysiologie@med.uni-goettingen.de
Webseite http://www.epilepsie.uni-goettingen.de/kontakt.html

Adresse

Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch

Zertifikate 1

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 7

Joubert-Syndrom mit Augendefekt Hereditäre spastische Paraplegie, reine oder komplexe Spastische Paraplegie mit Paget-Syndrom Charcot-Marie-Tooth-Krankheit-Schwerhörigkeit-Intelligenzminderung-Syndrom Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4B3 Ataxie, zerebelläre, früh beginnende, mit Erhalt der Sehnenreflexe Joubert-Syndrom mit Nierenstörung Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Pyramidenbahnzeichen-Nystagmus-okulomotorische Apraxie-Syndrom Spastische Paraplegie-Epilepsie-Intelligenzminderung-Syndrom Autosomal-rezessive spinozerebelläre Ataxie mit Beginn in der Kindheit, langsam fortschreitend Zerebelläre Ataxie durch GRID2-Mangel, autosomal-rezessive kongenitale Joubert-Syndrom mit hepatischem Defekt Spastische Paraplegie, reine, X-chromosomale Spastische Paraplegie - Glaukom - Intelligenzminderung Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 39 Spastische Paraplegie, reine oder komplexe, autosomal-dominante Spastische Paraplegie-kutane Gesichtsläsionen-Syndrom Ataxie, autosomal-rezessive, durch Ubiquinon-Mangel Spastische Paraplegie-Nephritis-Schwerhörigkeit-Syndrom Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1E Spastische Paraplegie-Neuropathie-Poikilodermie-Syndrom Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, dominant-intermediäre, Typ F Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 11 Ataxie, infantile spinozerebelläre Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-Bewegungsstörungen-Syndrom Friedreich-Ataxie Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, dominant-intermediäre Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 37 Autosomal-rezessive spinozerebelläre Ataxie-Blindheit-Schwerhörigkeit-Syndrom Ataxie mit Vitamin E-Mangel Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, intermediäre, Typ E Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2C Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie, infantile, nicht-progressive Neuropathie, hereditäre motorisch-sensorische, Typ Okinawa Spastische Paraplegie-vorzeitige Pubertät-Syndrom Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2B Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale Zerebelläre Ataxie, autosomal-dominante Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ II Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2E Neuropathie, hereditäre motorisch-sensorische, mit Akrodystrophie Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive, Spectrin-assoziierte Axonale Neuropathie mit Neuromyotonie, autosomal-rezessiv Spastische Paraplegie, reine oder komplexe, X-chromosomale Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2D Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale, Typ 6 Ataxia-Teleangiectasia Schwere früh-beginnende axonale Neuropathie durch MFN2-Mangel Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4 Atrophie, dentatorubrale-pallidolysiale Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-rezessive, intermediäre, Typ B Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2G Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2F Neuropathie, hereditäre motorisch-sensorische, Typ 6 Spastische Paraplegie, reine oder komplexe, autosomal-rezessive Ataxie, spinozerebelläre, Typ 29 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2J Spinozerebelläre Ataxie mit axonaler Neuropathie Typ 2 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2I Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2L Neuropathie, distale kongenitale motorische, des jungen Erwachsenen Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2K Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 2B1 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2A2 Mitochondriale spastische Paraplegie, MT-ATP6-assoziierte Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2A1 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4D Makrozephalie-spastische Paraplegie-Dysmorphien-Syndrom Hinterstrangataxie - Retinitis pigmentosa Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4C Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4A Epilepsie, seltene Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 41 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4F Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4E Ataxia-Teleangiectasia-ähnliche Krankheit Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4H Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, dominant-intermediäre, mit neuropathischem Schmerz Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4G Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-rezessive, intermediäre, Typ C Joubert-Syndrom und verwandte Krankheiten Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4B2 Neuropathy, motorische, distale, hereditäre, autosomal-dominante Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2P Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4B1 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 43 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4J Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 36 Neuropathy, motorische, distale, hereditäre, autosomal-rezessive Ataxie, autosomal-rezessive, durch PEX10-Mangel Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2O Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2N Kongenitale benigne spinale Muskelatrophie, autosomal-dominante Form Zerebelläre Ataxie, nicht-progressive, mit Intelligenzminderung Ataxie, autosomal-rezessive, Typ Beauce Huntington-Krankheit Spastische Paraplegie, komplexe Form Hereditäre spastische Paraplegie, reine Form Neuropathie, distale hereditäre motorische, Typ 1 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale, Typ 5 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2M Dysäquilibrium-Syndrom Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 7 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 32 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 55 Spastische Paraplegie Typ 2 Hereditäre sensorische und autonome Neuropathie durch TECPR2-Mutation Neuropathie, distale hereditäre motorische, Typ 2 Joubert-Syndrom mit okulo-renalem Defekt CAMOS-Syndrom Neuropathie, distale hereditäre motorische Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 54 Joubert-Syndrom mit Jeune asphyxierender Thoraxdystrophie Hereditäre spastische Paraplegie Hereditäre spastische Paraplegie, X-chromosomale, komplexe Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2, durch KIF5A-Genmutation Ataxie, spinozerebelläre, Typ 35 Neuropathie, distale hereditäre motorische, Typ 5 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2Q Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale, Typ 1 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 2 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 45 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 1 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale, Typ 3 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 31 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 36 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 6 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale, Typ 2 MASA-Syndrom Ataxie, spinozerebelläre, Typ 3 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 42 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 46 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 8 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, X-chromosomale, Typ 4 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 17 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1 Marinesco-Sjögren-Syndrom Zerebelläre Ataxie Typ Cayman Ataxie, spinozerebelläre, Typ 14 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 12 Ataxie-Syndrom, mitochondriales rezessives Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 44 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1A Ataxie, spinozerebelläre, Typ 10 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, Typ 2U Ataxie, spinozerebelläre mit axonaler Neuropathie, Typ 1 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 4 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1C Ataxie, spinozerebelläre, Typ 27 Autosomal-dominante zerebelläre Ataxie mit Schwerhörigkeit und Narkolepsie Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1B Ataxie, spinozerebelläre, Typ 11 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1F Ataxie, spinozerebelläre, Typ 5 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1D Ataxie, spinozerebelläre, Typ 15/16 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 30 Spinale Muskelatrophie, distale, Typ 3 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 13 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 18 Periphere Neuropathie-Myopathie-Heiserkeit-Hörverlust-Syndrom Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 56 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 21 Neuropathie, distale hereditäre motorische, Typ Jerash Oro-fazio-digitales Syndrom Typ 6 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 19/22 Spinale Muskelatrophie, distale, X-chromosomale, Typ 3 Spastische Paraplegie-Optikusatrophie-Neuropathie-Syndrom Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, metabolische Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, kongenitale Charcot-Marie-Tooth-Krankheit/Hereditäre motorische und sensorische Neuropathie Spastische Paraplegie, X-chromosomale, Typ 34 Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, degenerative und progressive Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive, durch DNA-Reparaturdefekt Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-rezessive, mit Heiserkeit Ataxie, zerebelläre, autosomal-rezessive, syndromale Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 37 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 7 Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie-psychomotorische Retardierung-Syndrom Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 2H Spinale Muskelatrophie mit Atemnot Typ 1 Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ I Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 2B2 Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ IV Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 38 Ataxie, zerebelläre, autosomal-dominante, Typ III Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 32 SURF1-abhängige Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 28 Machado-Joseph-Krankheit Typ 1 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 23 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 48 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 25 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 20 Ataxie, spinozerebelläre, Typ 34 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 18 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 53 Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie - Epilepsie - Intelligenzminderung Ataxie, spinozerebelläre, Typ 26 Hereditäre spastische Paraplegie, autosomal-dominante komplexe Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 35 Autosomal-rezessive axonale hereditäre motorisch-sensorische Neuropathie Hereditäre spastische Paraplegie, autosomal-rezessive komplexe Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-rezessive, intermediäre Hereditäre spastische Paraplegie, autosomal-dominante reine Mutilierende hereditäre sensorische Neuropathie mit spastischer Paraplegie Machado-Joseph-Krankheit Typ 2 Autosomal-rezessive zerebelläre Ataxie mit Beginn im Erwachsenenalter Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 2B5 Hereditäre spastische Paraplegie, autosomal-rezessive reine Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 4 Machado-Joseph-Krankheit Typ 3 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 3 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 5A Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 9 Allan-Herndon-Dudley-Syndrom Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 8 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-rezessive, intermediäre, Typ A Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 6 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 10 Neuropathie, distale motorische, hereditäre, Typ 7 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 13 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 12 Autosomal-rezessive kongenitale zerebelläre Ataxie durch MGLUR1-Mangel Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 15 Intelligenzminderung, schwere, mit progressiver spastischer Paraplegie Joubert-Syndrom Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 14 Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive, mit spät-einsetzender Spastik Epileptische Syndrome Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, intermediäre, Typ A Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 17 Spastische Paraplegie, X-chromosomale, Typ 16 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, intermediäre, Typ C Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 20 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, intermediäre, Typ B Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 19 Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, autosomal-dominante, intermediäre, Typ D Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 21 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 24 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 23 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 27 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 26 Ataxie mit okulomotorischer Apraxie Typ 1 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 25 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 29 Zerebello-parenchymale Krankheit, autosomal-rezessive, Typ 3 Spastische Paraplegie, autosomal-rezessive, Typ 28 Spastische Paraplegie, autosomal-dominante, Typ 31 Zerebelläre Ataxie, autosomal-rezessive Spastische Paraplegie, autosomale, Typ 30

Versorgungsangebote 2

# Ansprechpartner
1
Neurogenetikambulanz
Prof. Dr. med. Michael Sereda

0551 398484
Webseite
Sprechzeiten: Mi 10:00 - 12:00 Uhr.

2
Epilepsie-Ambulanz
Prof. Dr. med. Niels Focke

0551 398484
Webseite
Sprechzeiten: Mo - Fr 9:00 - 15:00 Uhr nach Vereinbarung.

9.942691851.5505057Klinik für Klinische Neurophysiologie der Universitätsmedizin Göttingen
Zuletzt bearbeitet: 08.12.2021